Sprinkleranlage im Apollo-Theater ging los
Neujahrskonzert fiel ins Wasser

sz/gmz Siegen. Es fiel ins Wasser, das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen, das eigentlich am vergangenen Samstagabend im Siegener Apollo-Theater  hätte stattfinden sollen. Buchstäblich! Erwartungsfroh genoss das Publikum im Foyer einen Plausch mit Freunden und wartete darauf, dass sich die Saaltüren öffneten, als plötzlich die Sprinkleranlage über der Vorbühne ihre Schleusen öffnete und die dort platzierten Stuhlreihen mit Wasser "einfeuchtete".

Feuerwehr prüfte den Vorfall - Bedienfehler

Sofort rückte die Feuerwehr an, automatisch alarmiert in solchen Fällen. Das Publikum musste das Foyer verlassen, bis die Feuerwehr die Lage erkundet hatte und Entwarnung geben konnte, wie Apollo-Intendant Magnus Reitschuster auf Nachfrage der SZ sagte. Es war ein Bedienfehler, der für das "falsche", also grundlose Einschalten der Sprinkleranlage verantwortlich war. Viel sei nicht passiert, betont der Apollo-Chef: Der Bereich der Vorbühne und einige Stühle seien nass geworden, aber der Schaden sei behoben, auch die Stühle seien wieder trocken.
Das Neujahrskonzert, das am Samstag natürlich nicht stattfinden konnte, wird am Aschermittwoch, 26. Februar, nachgeholt, die Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, kann die Karten gegen einen Gutschein umtauschen, so Reitschuster. Die Betroffenen werden in dieser Woche noch angeschrieben.

Autor:

Dr. Gunhild Müller-Zimmermann (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen