Schwedisches Duo Symbio begeistert bei Weltmusik-Konzert
Originelle Folkmusik im Krönchen-Center

Das schwedische Duo Symbio spielte am Montag im Krönchen-Center und überzeugte das Publikum mit einem Zusammenspiel aus Drehleier und Akkordeon.
  • Das schwedische Duo Symbio spielte am Montag im Krönchen-Center und überzeugte das Publikum mit einem Zusammenspiel aus Drehleier und Akkordeon.
  • Foto: Kiana Nourishad
  • hochgeladen von Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin)

kno Siegen. Die Siegener Veranstaltungsreihe „world music nights“ ist wieder aus der Sommerpause zurück und startete wie gewohnt mit professioneller und vor allen Dingen internationaler Musik. Das schwedische Duo Symbio entführte die Zuhörer im Krönchen-Center am Montag in eine Welt der nordischen Folkmusik. Mit einzigartigen und melodischen Klängen von Drehleiher („Hurdy Gurdy“) und Akkordeon begeisterten Johannes Geworkian Hellman und Larsemil Öjeberget das Publikum. Ihre selbst komponierten Songs handeln von Freundschaft, Liebe und Sehnsucht und erzählen ihre ganz eigenen Geschichten – und das ganz ohne Gesang. Diese teilweise privaten Geschichten teilte die Band mit dem Publikum, so dass das Gespielte die Zuhörer mitnehmen und in eine Phantasiewelt eintauchen lassen konnte. Besonders ergreifend war das gefühlvolle und dramatische Stück „Rising“, das Menschen, die gerade eine schwere Zeit durchmachen, gewidmet war. Der spannungsgeladene Song mit seinem klimatischen Höhepunkt soll neuen Lebensmut und Energie geben – dass dies gelungen war, zeigten am Ende der lautstarke Applaus des Publikums und die Bitte um eine Zugabe. Dieser Aufforderung kamen die beiden Schweden gerne nach und spielten ihren allerersten selbst komponierten Song, der den Titel „Le Fil“ trägt. Das Duo erhielt 2016 im Rahmen der Swedish Folk & World Music Awards die Auszeichnung „Newcomer des Jahres“.

Autor:

Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen