SZ-Plus

Cony Theis arbeitet seit 1988 auch als Gerichtszeichnerin
Prozesse um Dutroux, Schleyer oder Reemtsma

Cony Theis lebt in Freusburg und Köln. Sie hat eine Professur in Ottersberg.
2Bilder

ciu Freusburg. Drei Jahre und neun Monate dauerte der Prozess. Das Urteil fiel am 24. Januar 1991 und bezog sich auf Taten, die sich fast 50 Jahre zuvor ereignet hatten. Von März 1943 bis Januar 1944 war der in Bad Berleburg lebende Ernst August König als SS-Rottenführer Blockwart in Birkenau, dem sogenannten „Zigeunerlager“ des Konzentrationslagers Auschwitz. Zur Last gelegt wurde ihm, sechs Häftlinge, Sinti und Roma, „grausam, heimtückisch und aus niederen Beweggründen“ ermordet zu haben. Der Prozess wurde, nach jahrelangen Vorermittlungen, am 5. Mai 1987 vor dem Landgericht Siegen eröffnet, sorgte bundes-, zum Teil auch weltweit für Aufsehen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Claudia Irle-Utsch (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.