SZ

Rockkneipe Verstärker findet eine neue Bleibe an Reichwalds Ecke
Rückenwind für Metalfans

Großzügig sind die neuen Räumlichkeiten, die der Verstärker in der ehemaligen Diskothek Reichwaldz an Reichwalds Ecke bezieht.
  • Großzügig sind die neuen Räumlichkeiten, die der Verstärker in der ehemaligen Diskothek Reichwaldz an Reichwalds Ecke bezieht.

  • Foto: Clara Charlotte Wanning
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

ccw Siegen. Das Reichwaldz unter dem CineStar ist schon länger ausgezogen. Seitdem stieg dort keine Party mehr, doch das soll sich ab Beginn des nächsten Jahres wieder ändern. Da das große Gebäude in der Bahnhofstraße, das ehemalige Hotel Huthsteiner, nun wirklich mal abgerissen werden soll, suchte Kneipenbesitzer Izzet Kürekçi nach einer neuen Bleibe für seine inzwischen beliebte Rockkneipe, den Verstärker, und fand sie in den großen Räumen der ehemaligen Reichwaldz-Diskothek, die vor einigen Jahren geschlossen wurde. Die Kellerräume des Baus an Reichwalds Ecke – darüber haben sich das Fitnessstudio McFit sowie das CineStar eingemietet – bieten fast 1000 Quadratmeter Platz zum Tanzen, Trinken und Feiern.
Konzert und Kneipe kommen sich nicht in die QuereIst das nicht ein bisschen groß?

ccw Siegen. Das Reichwaldz unter dem CineStar ist schon länger ausgezogen. Seitdem stieg dort keine Party mehr, doch das soll sich ab Beginn des nächsten Jahres wieder ändern. Da das große Gebäude in der Bahnhofstraße, das ehemalige Hotel Huthsteiner, nun wirklich mal abgerissen werden soll, suchte Kneipenbesitzer Izzet Kürekçi nach einer neuen Bleibe für seine inzwischen beliebte Rockkneipe, den Verstärker, und fand sie in den großen Räumen der ehemaligen Reichwaldz-Diskothek, die vor einigen Jahren geschlossen wurde. Die Kellerräume des Baus an Reichwalds Ecke – darüber haben sich das Fitnessstudio McFit sowie das CineStar eingemietet – bieten fast 1000 Quadratmeter Platz zum Tanzen, Trinken und Feiern.

Konzert und Kneipe kommen sich nicht in die Quere

Ist das nicht ein bisschen groß? „Alle anderen Lokalitäten waren zu klein“, antwortet Kürekçi, „in so einer kleinen Eckkneipe ist kein Platz für Konzerte.“ Mit seinem mutigen Schritt nach Reichwalds Ecke möchte der ehemalige Betreiber der Kreuztaler Rumpelkammer die Event-Location in ihrer Größenordnung in Sachen Rockmusik zwischen Eckkneipe und Siegerlandhalle werden. Und damit das alles nicht langweilig wird und die neuen, großen Räume auch gut besucht sind, wird nicht nur das Platzangebot aufgestockt, sondern auch das Konzept entsprechend erweitert. Durch die voneinander abgetrennten Räumlichkeiten kommen sich nun Konzert- und normaler Kneipenbetrieb nicht in die Quere. Wer sich also demnächst für ein Bier in die Rockkneipe setzen möchte, aber keine Lust auf Livemusik hat, kann das problemlos tun. Zusätzlich will Kürekçi noch mehr in kleine Spieltätigkeiten wie Tischkicker, Darts oder auch Gesellschafts- und Kartenspiele investieren, mit denen sich der Kneipenabend abwechslungsreicher gestalten lässt.
Ob es auch ein kleines Gastro-Angebot gibt – Besucher der Rumpelkammer erinnern sich vielleicht daran –, wird noch in Erwägung gezogen. Durch den noch großzügigeren Bühnenraum kann nun auch auf der Band-Skala ein Schritt nach oben gemacht werden: Jetzt können auch Rockbands kommen, deren Bekanntheit den heimischen Raum übersteigt. Das verspricht für alle Metalheads aus Siegen noch mehr Abwechslung bei Konzerten und auch vielleicht für andere Events. Erfolgreiche Ideen wie die Rockbar oder die Quiznight ziehen natürlich mit in die neue Location und bekommen vielleicht auch das ein oder andere Update.

Eröffnung nach Möglichkeit zu Jahresbeginn

Momentan wird jedenfalls fleißig renoviert und aufgebaut: Izzet Kürekçi hofft, zu Jahresbeginn die neue Kneipe zu eröffnen und einige Zeit später den neuen Konzertraum; eine Bandgröße ist schon angefragt. Bis dahin heißt es: abwarten, gespannt sein, dem kleinen Verstärker Adieu sagen – und hoffentlich bei der Neueröffnung unter gleichem Namen, aber im ehemaligen Reichwaldz, dabeisein und mitrocken!

Clara Charlotte Wanning

Autor:

Clara Wanning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen