SZ

Merzhäuser-Chor Pop Generation bei "Sonntagnachmittag um 4"
Schwungvoll in die neue Woche

Das Konzert mit dem gemischten Chor Pop Generation war der perfekte Start in die neue Woche.
  • Das Konzert mit dem gemischten Chor Pop Generation war der perfekte Start in die neue Woche.
  • Foto: Julia Chojetzki
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

juch Siegen. Freudige Stimmung herrschte am Sonntagnachmittag im Pavillon des Siegener Schlossgartens. Der gemischte Chor Pop Generation unter der Leitung von Matthias Merzhäuser präsentierte an diesem Nachmittag bei seinem Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4“ eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikrichtungen: Von Rock und Pop über Jazz bis hin zu Gospelsongs war alles vertreten, und so wurde der Nachmittag zu einem kurzweiligen Hörvergnügen.
Von "Summertime" bis "The Rose"Los ging es mit der Jazznummer „Summertime“, bei der die Sänger und Sängerinnen wahre Sommerfreude ins Publikum brachten.

juch Siegen. Freudige Stimmung herrschte am Sonntagnachmittag im Pavillon des Siegener Schlossgartens. Der gemischte Chor Pop Generation unter der Leitung von Matthias Merzhäuser präsentierte an diesem Nachmittag bei seinem Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4“ eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikrichtungen: Von Rock und Pop über Jazz bis hin zu Gospelsongs war alles vertreten, und so wurde der Nachmittag zu einem kurzweiligen Hörvergnügen.

Von "Summertime" bis "The Rose"

Los ging es mit der Jazznummer „Summertime“, bei der die Sänger und Sängerinnen wahre Sommerfreude ins Publikum brachten. Ruhig stimmte der Chor dann mit dem bekannten Stück „Hymn To Freedom“ von Oscar Peterson eine Ode an die Freiheit an, und bei dem neueren Gospelsong „Only By Grace“ erzählte er von Gottes wunderbarer Gnade. „You’ll Be In My Heart“ aus dem Musical „Tarzan“ verzauberte die Herzen der Zuhörer, und „The Rose“ war ein absoluter Hörgenuss. Dadurch führten die Sänger/-innen den Besuchern anschaulich vor Augen, was wahre Liebe bedeutet.

"Engel" von Rammstein war beeindruckend

Bei dem Stück „Engel“ der Gruppe Rammstein wurde es insbesondere durch die geflüsterten Passagen so richtig geheimnisvoll und mit „Tage wie diese“ von den Toten Hosen kam nun endgültig ausgelassene Stimmung auf. Die Freude der Sänger/-innen war ihnen dabei deutlich anzumerken. Beeindruckend!

"Freiheit" ist das einzige, was zählt

Durch „Über sieben Brücken“ erinnerten der Chor das Publikum daran, dass es nach schwierigen Zeiten auch wieder bergauf geht, und bei dem Stück „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen sangen die Sänger/-innen von dem großen Wunsch nach Unabhängigkeit.

Matthias Schmitz klasse am Klavier

Zwischen den einzelnen Chorbeiträgen stellte auch Matthias Schmitz bei „Cold As Ice“ von Foreigner und einem Pink-Floyd-Medley sein herausragendes Können am Klavier unter Beweis und sorgte damit für Begeisterung im Publikum.Mit dem „Earth Song“ von Michael Jackson klagten die Sänger/-innen eindrucksvoll die Umweltverschmutzung an. Nach der Zugabe „We Are The World“ verabschiedeten sich die Zuhörer laut applaudierend. Schöner hätte der Start in die neue Woche nicht sein können.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen