SZ

Oliver Steller mit „Kinderprogramm 6“ und Gernhardt im Lÿz
Spiel mit Worten

Oliver Steller und der „singende Stehschlagzeuger“ Thomas Diemer.
4Bilder

la Siegen. „Haben Schneckenhäuser Fenster?“ und „Wohnt im Dudelsack der Dudel?“ – Fragen über Fragen, doch die Antwort kam am Sonntagnachmittag im Siegener Kulturhaus Lÿz nicht von den Kindern, sondern von Oliver Steller selbst. Mit seinem „Kinderprogramm 6“ war er bei der Aktion „Der virtuelle Hut“ in der Reihe „Support Your Local Artists – Siegerland“ mit dem „singenden Stehschlagzeuger“ Thomas Diemer zu Gast. Und mögen die Kinder beim Live-Stream die Antworten zu Hause am Screen noch so genau gewusst haben, hören konnte man außer Fragen und Musik im Schauplatz gelegentlich ein nur zartes Klatschen der Akteure hinter den Kameras.
"Auf dem Berg steht eine Kuh"„Eine ungewöhnliche Situation für uns Künstler auf der Bühne“, befand der Musiker und Rezitator Oliver Steller.

la Siegen. „Haben Schneckenhäuser Fenster?“ und „Wohnt im Dudelsack der Dudel?“ – Fragen über Fragen, doch die Antwort kam am Sonntagnachmittag im Siegener Kulturhaus Lÿz nicht von den Kindern, sondern von Oliver Steller selbst. Mit seinem „Kinderprogramm 6“ war er bei der Aktion „Der virtuelle Hut“ in der Reihe „Support Your Local Artists – Siegerland“ mit dem „singenden Stehschlagzeuger“ Thomas Diemer zu Gast. Und mögen die Kinder beim Live-Stream die Antworten zu Hause am Screen noch so genau gewusst haben, hören konnte man außer Fragen und Musik im Schauplatz gelegentlich ein nur zartes Klatschen der Akteure hinter den Kameras.

"Auf dem Berg steht eine Kuh"

„Eine ungewöhnliche Situation für uns Künstler auf der Bühne“, befand der Musiker und Rezitator Oliver Steller. Eine Stunde Spaß versprachen der gebürtige Bonner und sein musikalischer Begleiter, und den hatte man, denn Oliver Steller liebt das Spielen mit Worten. Sprach’s und sang „Auf dem Berg steht eine Kuh …“ und schickte die virtuelle Frage an seine Zuschauer hinterher: „Kennt ihr den Geruch der Wörter im Wörterbuch?“ Denn Lebkuchen riecht nun mal anders als Schinken, und dann gab es noch die Worte, die stinken.

Oliver Steller: Freude an der Sprache

Steller und Diemer feierten lyrisch die Lebenslust und weckten die Freude an der Sprache. Da machte selbst der Zungenbrecher „Brautkleid bleibt Brautkleid, Blaukraut bleibt Blaukraut“ Spaß. Eine Stunde spielte, sang, rappte und zauberte sich Steller, ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, durch sein Programm. Natürlich durfte auch sein Hit von der Spinne Martha nicht fehlen, und als Zugabe gab es das Lied für Aufmüpfige, „Trotzdem“, und einen Text von Christian Morgenstern: „Das Gespräch einer Hausschnecke“.

Kreis-Kulturbüro als Ausrichter

Patrick Zöller vom ausrichtenden Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein und zuständig für die literarischen Programm-Punkte im Lÿz hatte gleich zu Beginn die beiden Akteure vorgestellt und die Aktion dazu, samt der Bitte für durch Corona in Not geratene Künstlerinnen und Künstler zu spenden. Es war ein Nachmittag der etwas anderen Art, nun möchte man die beiden gerne noch einmal live erleben, denn Kinderlyrik macht Spaß, wenn es von zwei Könnern kommt.

"hell & schnell" mit Robert Gernhardt

Am Abend stand Oliver Steller mit seinem Solo-Programm „hell & schnell‘“ auf der Lÿz-Bühne. Der rote Faden dieses Programms hangelt sich entlang des Lebens von Robert Gernhardt, der in Tallin geboren wurde und 2006 in Frankfurt am Main starb. Der Essayist und Lyriker, einst Redakteur der Satirezeitung „Pardon“, gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Dichter deutscher Sprache. Seine Themen – Humor und Liebe, Alltag und Lebens – sind eine Steilvorlage für den Sänger, Rezitator und Gitarristen Oliver Steller. Er macht aus den Gernhardt-Gedichten einen Abend voller Humor, bei dem einem allerdings manchmal auch das Lachen im Hals stecken bleibt.

Ein Dichter braucht Gedichte

Bei der Auswahl des Programms, so Steller, habe ihn Gernhardts Zivilcourage beeindruckt, denn in Situationen wie der Corona-Krise zeige sich, wer wir sind. Steller hat sich das Leben Gernhardts genau angesehen, seine Ehen, seine Freunde und Wegbegleiter, aber auch seine Krankheiten, die er mit viel Humor verarbeitet hat. Seinen stummen Herzinfarkt interpretierte der Dichter mit einem Augenzwinkern: „So liege ich hier!“ Steller ist zum Schluss gekommen: „Gernhardt brauchte als Dichter die Gedichte wie die Luft zum Atmen.“

Vergleich mit Heinrich Heine

Mit seiner Interpretation und der Verbindung von Lyrik und Musik setzt Oliver Steller den Poeten Gernhardt auf eine Stufe mit Heinrich Heine, der am gleichen Tag geboren wurde wie der Mann aus Tallin. Fazit: ein Abend im Live-Stream aus dem Lÿz mit tiefsinnigem Humor und exzellenter Musik, schlicht ein Festival für die Ohren und den Verstand.

Autor:

Jörg Langendorf aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen