SZ-Plus

Schauspielerin Miriam Stein im Interview mit der Siegener Zeitung
"Steirerkreuz" erzählt von einem bizarren Mord

Allzu direkte Fragen von Sandra Mohr (Miriam Stein, M.) und Sascha Bergmann (Hary Prinz) verbittet sich Pauline Fürst (Gisela Schneeberger) – Szene aus dem Krimi „Steirerkreuz“, den das Erste um 20.15 Uhr sendet.
  • Allzu direkte Fragen von Sandra Mohr (Miriam Stein, M.) und Sascha Bergmann (Hary Prinz) verbittet sich Pauline Fürst (Gisela Schneeberger) – Szene aus dem Krimi „Steirerkreuz“, den das Erste um 20.15 Uhr sendet.
  • Foto: Stefan Haring/ARD Degeto/Allegro Film
  • hochgeladen von Peter Barden (Redakteur)

la Berlin. Düster, fast morbid, ist die Stimmung in dem abgelegenen Mürztal in der Steiermark, in dem die reiche, frömmelnde Unternehmerfamilie Fürst und ihre Matriarchin Pauline das Sagen haben. Die Kulisse aus Sein und Schein bricht zusammen, als ein bizarrer Mord passiert. Der Unternehmer Walter Fürst liegt tot im eigenen Bett – mit Würgemalen am Hals.
Die Spuren in der Todesnacht führen in das Bordell am Ortsrand, in dem auch der Dorfpolizist Ferdinand Franz (Holger Schober) ein und aus geht. Es ist der dritte Fall für das ungleiche Grazer Ermittler-Duo Sandra Mohr und ihren Vorgesetzten Sascha Bergmann (Hary Prinz) in der erfolgreichen „Steirerkrimi“-Reihe (Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten).

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Langendorf aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.