Junge Kunst geht auf die Straße
"Street Art Walk Festival" in Siegen

Hat Spaß am Musikmachen: All To  All.
3Bilder

sz Siegen. Junge Menschen zeigten am Samstagnachmittag in der Siegener Innenstadt, was sie musikalisch/künstlerisch draufhaben. Beim „Street Art Walk Festival“ der Blue Box Siegen (eingebettet ins Urban Art Festival) präsentierten sich kreative Köpfe mit viel Verve. Es gab Musik und Mangakunst – somit eine feine Auswahl für Auge und Ohr. Auf dem Scheinerplatz malte Saenghwal, eine Siegenerin mit koreanischem Künstlernamen, in sorgfältig komponierten Farben das Motiv eines „kosmischen Kusses“. Vor dem Karstadt-Eingang am Unteren Schloss musizierte Festival-Initiator Dieter Biermann gemeinsam mit jungen Erwachsenen, am Krönchen-Center und später am Siegufer stellte sich die neue Akustik-Gruppe All To All vor. Auch am Start: die Band Wir, wie Giganten – allerdings mit einem Solo-Act.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen