SZ

Brasilianische Biografie über Johann Moritz von Nassau-Oranien jetzt auf Deutsch
Südamerikanische Perspektive

gmz Siegen. Über Fürst Johann Moritz von Nassau-Siegen ist schon viel publiziert worden, aber eine brasilianische Biografie, mit Schwerpunkt auf seinen Jahren in Brasilien, die auch auf Deutsch verfügbar wäre, die ist neu. Es ist u. a. das Verdienst des Johanniters Dr. Ernst von Lehmann, dass diese Übersetzung jetzt vorliegt.
Ernst von Lehmann hat die Biografie von Evaldo Cabral de Mello (2006 erschienen) übersetzt (und eigens dafür Portugiesisch gelernt), Walter Werner Paul Sass (Porto Alegre/RS) hat das Manuskript nach dem Todes des Übersetzers durchgesehen, veröffentlicht wurde es im Rommert Verlag und ist im Buchhandel erhältlich.

gmz Siegen. Über Fürst Johann Moritz von Nassau-Siegen ist schon viel publiziert worden, aber eine brasilianische Biografie, mit Schwerpunkt auf seinen Jahren in Brasilien, die auch auf Deutsch verfügbar wäre, die ist neu. Es ist u. a. das Verdienst des Johanniters Dr. Ernst von Lehmann, dass diese Übersetzung jetzt vorliegt.
Ernst von Lehmann hat die Biografie von Evaldo Cabral de Mello (2006 erschienen) übersetzt (und eigens dafür Portugiesisch gelernt), Walter Werner Paul Sass (Porto Alegre/RS) hat das Manuskript nach dem Todes des Übersetzers durchgesehen, veröffentlicht wurde es im Rommert Verlag und ist im Buchhandel erhältlich. Im Anhang des Buches findet sich eine Chronologie zu Johann Moritz und seinen Aktivitäten sowie ein Überblick über veröffentlichte Literatur, aus Sicht des brasilianischen Autors.

Brasilianische Sicht

Diese spezielle Sicht offenbart sich schon im ersten Satz des Vorwortes: „Es handelt sich um einen weitverbreiteten Irrtum, dass Johann Moritz von Nassau-Siegen ein Holländer war.“ Auf diese Idee käme hier vermutlich niemand! Auch die Bezeichnung „Nassau“ für Johann Moritz ist für deutsche (und vor allem auch Siegerländer) Ohren eher ungewöhnlich.
Die brasilianische Perspektive wird auch deutlich, wenn der Autor in seinem Vorwort sagt, „Nassau“ sei in „den Niederlanden und Deutschland“ „fast unbekannt“, und es bestehe an ihm auch wenig Interesse. Er bedauert auch, dass zum Beispiel zum 400. Geburtstag Johann Moritz’ so gut wie keine würdigenden Publikationen über diesen erschienen seien: Den Katalog „Aufbruch in neue Welten: Johann Moritz von Nassau-Siegen. Der Brasilianer“, u. a. über die beiden Ausstellungen in Siegen, kennt der Autor auch in Zeiten des weltweiten Netzes nicht … Diese Publikation wird vom Verlag der Bibliographie hinzugefügt.

Johann Moritz und die Westindische Compagnie

Doch wie dem auch sei: Das Hauptaugenmerk aus brasilianischer Sicht ist eben ein anderes. Und das zu sehen, ist wissenschaftshistorisch erhellend!Cabral de Mello legt seinen Hauptschwerpunkt auf Johann Moritz‘ Jahre in Brasilien, wo der „Nassauer“ als Gouverneur des holländischen Brasilien im Auftrag der Westindischen Compagnie eine durchaus aufgeklärte Herrschaft führte, die den Schwerpunkt, so heißt es im Buch, auf die „Erschließung von Parks und Gärten“ und auf den Bau von „Palästen und Brücken“ legte. Der Westindischen Compagnie ging es natürlich vor allem um den wirtschaftlichen Gewinn: Sklavenhandel und Zuckerrohr-Anbau (auch damals schon in Monokulturen!). Doch Johann Moritz überwarf sich mit der Compagnie, als deren Forderungen bedeutet hätten, dass er das Land ausbeutete … – Die Biografie verspricht einen spannenden Blick auf sicher hier auch vielfach unbekannte Aspekte im Schaffen Johann Moritz‘.

Autor:

Dr. Gunhild Müller-Zimmermann (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen