"Mittwochs in ..." sorgte für gute Stimmung
Super Liquid ein Besuchermagnet

Super Liquid war eine gute Wahl zum Auftakt von "Mittwochs in ..."!
4Bilder

kaio Siegen. Am Mittwochabend startete mit zahlreichen Besuchern die diesjährige Livemusik-Reihe „Mittwochs in …“ auf dem Platz des Unteren Schlosses. Mit der Band Super Liquid haben die Veranstalter auch gleich einen Besuchermagneten engagiert. Den Unwetterwarnungen zum Trotz war der Platz gut gefüllt und die Stimmung gut.

Der Regen verhagelte die gute Stimmung nicht

Dunkle Wolken, die langsam in Richtung Schlossplatz zogen, ergossen sich auch für einige Minuten in der zweiten Hälfte des Abends. Man suchte kurz Schutz unter allen möglichen Dächern, danach ging es weiter. Schließlich spielten die Musiker auch einfach weiter, und z. B. ein Medley mit Stücken der neuen Deutschen Welle, „Highway To Hell“ oder „Stadt met K“ kamen beim Publikum hervorragend an. Vor der Bühne wurde ausgelassen getanzt, weiter hinten gemütlich geredet, der Musik gelauscht und der Abend vor dem Feiertag mit einem passenden Getränk genossen. Die Stimmung auf dem Schlossplatz war einfach richtig gut!

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen