SZ-Plus

„Die Möwe“ hatte Premiere im Bruchwerk-Theater
Tollmut-Theater erntet viel Applaus

Ein Moment der Zärtlichkeit zwischen Mutter Irina (Andrea Küsel) und Sohn „Kostja“ (Andrés Garcia Diaz).
  • Ein Moment der Zärtlichkeit zwischen Mutter Irina (Andrea Küsel) und Sohn „Kostja“ (Andrés Garcia Diaz).
  • Foto: Pauline Vollpert
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

pav Siegen. Leiden und Leidenschaften wurden am Freitagabend auf der Bühne des Siegener Bruchwerk-Theaters ausgetragen. Dort feierte das Schauspiel „Die Möwe“ Premiere. Dabei handelt es sich erneut, wie bereits ausführlich berichtet, um eine Werkstattproduktion des Tollmut-Theaters, das sich mit dem hochmodernen Text des russischen Schriftstellers Anton Tschechow, der selbst einst mit dem Stück gescheitert war, intensiv auseinandergesetzt hat.
"Kostja" will Schriftsteller werdenHinein: Der Theaterraum ist hellerleuchtet. Es knirscht, wenn man ihn betritt, weil der Boden über und über mit Kieselsteinen bedeckt ist. Ein Steg schafft eine Verbindung zwischen Bühne und Zuschauerraum und führt hinaus zu einem imaginären See.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Pauline Vollpert (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.