SZ-Plus

Weigand & Genähr: „Intermezzo" aus dem Lÿz
Trotz Corona nach Pamplona

Gewohnt souverän, auch wenn die Lacher im Publikumskollektiv nicht hörbar waren: Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr streamten aus dem Lÿz.
3Bilder
  • Gewohnt souverän, auch wenn die Lacher im Publikumskollektiv nicht hörbar waren: Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr streamten aus dem Lÿz.
  • Foto: Helmut Blecher
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

hel Siegen. „Musikalisches Intermezzo zur Erbauung in einer neuen Normalität“, so lautete der Titel des exklusiven Gastspiels von Weigand & Genähr, Urgesteine des Siegener Kabaretts, am Samstagabend im Kulturhaus Lÿz. Eigentlich hatten Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr im Januar der großen gemeinsamen Bühne „Adieu mit Ö“ gesagt, doch für die „Support-Your-Local-Artist“-Initiative des Vereins „Der virtuelle Hut“ stiegen die beiden mit Gitarre und roter Strickjacke noch einmal in die Bütt – natürlich zusammen mit Karl Parchow (Percussion) und Giuseppe Todaro (Keyboards). Und zauberten zwei Stunden lang ein kunterbuntes Panoptikum aus Kabarett, Gesang, Tanz, Musik und Akrobatik live und in Farbe via Stream in die Siegerländer Wohnzimmer – und darüber hinaus!
"Nachts im Stollen ...

hel Siegen. „Musikalisches Intermezzo zur Erbauung in einer neuen Normalität“, so lautete der Titel des exklusiven Gastspiels von Weigand & Genähr, Urgesteine des Siegener Kabaretts, am Samstagabend im Kulturhaus Lÿz. Eigentlich hatten Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr im Januar der großen gemeinsamen Bühne „Adieu mit Ö“ gesagt, doch für die „Support-Your-Local-Artist“-Initiative des Vereins „Der virtuelle Hut“ stiegen die beiden mit Gitarre und roter Strickjacke noch einmal in die Bütt – natürlich zusammen mit Karl Parchow (Percussion) und Giuseppe Todaro (Keyboards). Und zauberten zwei Stunden lang ein kunterbuntes Panoptikum aus Kabarett, Gesang, Tanz, Musik und Akrobatik live und in Farbe via Stream in die Siegerländer Wohnzimmer – und darüber hinaus!

"Nachts im Stollen ..."

Weigand & Genähr, seit fast 30 Jahren unterwegs, verstehen sich auf große Gefühle, beste Unterhaltung und sportliche Erbauung, wie Herr Genähr, der manchen Bewegungsablauf unter der von mehreren Personen zugleich benutzten Schwimmbaddusche erlernt hat. Hier etwas mehr vom Duschwasser abzubekommen, das war schon eine Kunst. Ursel indes ergeht sich in chinesische Weisheiten und lässt dabei den Wind der Veränderung durch den Schauplatz wehen. Dazu singt und flötet sie mit großer Inbrunst über das Loslassen in einer in die Jahre gekommenen Beziehung.
„Nachts im Stollen ist es Doppeldunkel“, berichtet der gebürtige Sauerländer Bernd-Michael Genähr, der von seinen Erfahrungen im Eiserfelder Reinhold-Forster-Erbstolln berichtet, dem er einen Grubengesang widmet, in dem sich das „R“ vielfach rollt. Darüber hinaus philosophiert er übers Toilettenpapier: „Zweilagig, dreilagig, vierlagig oder sogar achtlagig – und an der richtigen Stelle gefaltet!“ Während Christa Weigand sich in der Figur des hustenden und grantelnden Rentners Arthur als rappender Laubsaug-Terminator betätigt. Und auch als Treckerfahrer steht der Sejerlänner seinem Mann, wenn da nicht die kuriosen Streckenführungen wären …

Genähr mit Protestsongs zur aktuellen Lage

„Ich bin ein Superspreader, weil ich so gerne singe“, verkündet Herr Genähr und spielt dazu auf seiner kleinen Gitarre, die er der einst für kleines Geld erworben hat. „Black Lives Matter“, Corona und die Haltung von Mensch und Schwein in den Schlachthöfen animiert ihn zu Protestliedern mit topaktuellen Bezügen. Natürlich kommt der Liedermacher an seinem Älterwerden nicht vorbei, verbunden mit dem Wunsch, jung bleiben zu wollen, um dann schließlich doch an Ursels Singsangwettbewerb für Ältere teilzunehmen. Mit einem furiosen Stocktanz lässt man schließlich mächtig die Sau raus.

Liebe ist mehr als ein "Spül"

Tango tanzen klappt mit Herrn Genähr als Tango-Gigolo wunderprächtig. Herr Parchow, Meister der Rhythmen, und Herr Todaro, singender Tastenzampano, geben dem Paar bei ihrem Kontaktsport für unter zehn Personen das musikalische Geleit. Mit „Ich bin ein Sisulu“ verweist Todaro anschließend rappend auf seine italienische Herkunft und seinen Weg nach Deutschland, während Genähr, den einst die Brautschau ins Siegerland führte, dialektsicher ein Lied über die Liebe anstimmt, die mehr als nur ein „Spül“ ist.

Ursel auf der Yogaliege

Akrobatisch (Vorsicht beim Nachmachen!) zeigte sich schließlich die Ursel auf ihrer Yogaliege, von der sie als „Die Kriegerin“ grüßte, als „Herabschauender Hund“ und auch als „Das Krokodil“. Grandios und ein abschließendes Highlight in der Streaming-Reihe unter dem Dach des Lÿz’. Die hier durchgeführten 26 Veranstaltungen brachten den Machern des „virtuellen Hut“ insgesamt rund 20 000 Klicks. Das macht dem „Hut“ Mut. Und Weigand & Genähr? Sie beschließen, fortan gemeinsam auf Reisen zu gehen. „Wir fliegen trotz Corona nach Pamplona!“

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen