Der Virtuelle Hut streamt am Dienstag zu Karneval
Virtuelle Narrenkappe mit Musik und Tanz

Free Barbie Kill Ken heißt die Combo, auf die Der Virtuelle Hut am Veilchendienstag setzt – genauso wie auf das Können von Karnevalstänzerinnen und -tänzern. Los geht der närrische Stream um 20.15 Uhr.
  • Free Barbie Kill Ken heißt die Combo, auf die Der Virtuelle Hut am Veilchendienstag setzt – genauso wie auf das Können von Karnevalstänzerinnen und -tänzern. Los geht der närrische Stream um 20.15 Uhr.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

sz Siegen. Der Verein Der Virtuelle Hut ist im Karnevalsfieber und wird zur virtuellen Narrenkappe. Für den Veilchendienstag hat er sich ein ganz besonderes Programm überlegt, damit die Jecken zu Hause, vor ihren Endgeräten, von der Karnevalsstimmung mitgerissen werden. Dafür setzt das Team zum einen auf die Band Free Barbie Kill Ken und zum anderen auf Tänze von Funkenmariechen und Karnevalstänzerinnen und -tänzern aus der Region (die SZ berichtete von den Planungen).

Free Barbie Kill Ken machen Stimmung

Die drei Vollblutmusiker von Free Barbie Kill Ken hätten Freude an der „kölschen Sprooch“ und mischten diese mit ihrem eigenen, unverwechselbaren Sound, so der Verein in einer Mitteilung. Die Band präsentiert nicht nur Cover der gängigen Karnevalsklassiker, sondern auch eigene Karnevalshits. „Die charismatischen Typen ziehen mit ihren eingängigen Songs jeden Jecken in ihren Bann“, meint die Veranstaltercrew.

Karnevalstanz mit Akteuren aus der Region

Da es aber ein besonderer Stream werden soll, startete das Team des Virtuellen Huts bereits Anfang des Jahres einen Aufruf, in dem es Karnevalsbegeisterte, vornehmlich Funkenmariechen, aus der ganzen Region bat, sich zu melden, um Teil der Karnevalsshow zu werden. Und da dieser Aufruf erfolgreich war, sorgen sowohl mitreißende Musik als auch Karnevalstanz für Stimmung.

„Et hätt noch immer joot jejange“

Getreu dem kölschen Motto „Et hätt noch immer joot jejange“ versuche der Virtuelle Hut trotz des Ausfalls der Karnevalsveranstaltungen und -umzüge in diesem Jahr, das Beste aus der Situation zu machen, teilen die Verantwortlichen mit. Man wolle zeigen, dass die positive Stimmung der Jecken aus der Region durchaus auch über das Internet ins heimische Wohnzimmer übertragen werden kann.

Spenden erfreuen die Künstler

Der Stream startet am Dienstag, 16. Februar, zur gewohnten Zeit um 20.15 Uhr. Das Anschauen und Mitfeiern ist unter anderem über die Homepage www.der-virtuelle-hut.de oder seine Facebookseite möglich. Auch diesmal freuten sich die Künstler über eine Spende, die über den Spendenbutton auf der Homepage oder per Bankverbindung, die man beim Spendenbutton findet, möglich sei, heißt es abschließend.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen