SZ

Sven Hellinghausen und Christian Schmidt
Weihnachtslied komponiert

In sozialen Einrichtungen stellten Sven Hellinghausen (r.) und Christian Schmidt (2. v. r.) ihren Aktions-Weihnachtsbaum auf und trugen als Dankeschön an alle, die sich für andere einsetzen, ihr eigens komponiertes Weihnachtslied vor.
  • In sozialen Einrichtungen stellten Sven Hellinghausen (r.) und Christian Schmidt (2. v. r.) ihren Aktions-Weihnachtsbaum auf und trugen als Dankeschön an alle, die sich für andere einsetzen, ihr eigens komponiertes Weihnachtslied vor.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

gmz Siegen. „… dass ihr nie vergesst, dass das Kostbarste im Leben Zeit mit euren Lieben ist!“ Sven Hellinghausen, Dirigent und Komponist, und sein Musikerkollege Christian Schmidt (Mitglied von German Winds, einem Orchester Hellinghausens) kamen vor noch nicht allzu langer Zeit im Gespräch über Weihnachtslieder auf die Idee, selbst eines zu schreiben, das irgendwie anders ist als die, die man derzeit auf allen Kanälen rauf- und runterhören kann (oder muss) und das zudem noch coronakonform gemeinsam „erlebt“ werden kann.
„Als die Idee geboren war, haben wir ratzfatz das Lied geschrieben“, sagt Hellinghausen im Telefonat mit der SZ. Es heißt „Zeit für Weihnachten“.

gmz Siegen. „… dass ihr nie vergesst, dass das Kostbarste im Leben Zeit mit euren Lieben ist!“ Sven Hellinghausen, Dirigent und Komponist, und sein Musikerkollege Christian Schmidt (Mitglied von German Winds, einem Orchester Hellinghausens) kamen vor noch nicht allzu langer Zeit im Gespräch über Weihnachtslieder auf die Idee, selbst eines zu schreiben, das irgendwie anders ist als die, die man derzeit auf allen Kanälen rauf- und runterhören kann (oder muss) und das zudem noch coronakonform gemeinsam „erlebt“ werden kann.
„Als die Idee geboren war, haben wir ratzfatz das Lied geschrieben“, sagt Hellinghausen im Telefonat mit der SZ. Es heißt „Zeit für Weihnachten“. Hellinghausen ist ein nicht nur in der Region bekannter Dirigent, zum Beispiel der Bergknappenkapelle Niederschelden, und auch Komponist, der unter anderem eine „Franziskusmesse“ geschrieben hat (wir berichteten), die er Papst Franziskus in Rom überreichte.
Christian Schmidt, der als Lehrer in einer Förderschule arbeitet und weiß, wie sehr die Corona-Zeit gerade auch Menschen in besonderen Lebenssituationen vor große Herausforderungen stellt, schrieb den Text. Er erinnert daran, dass man sich in diesem Zeiten des sozialen Abstands auch bewusst bleiben muss, dass „der Mensch dir gegenüber vielleicht nicht gut allein sein kann“. Und vor allem auch, dass „das Kostbarste im Leben Zeit mit euren Lieben ist“.
Musikalisch und auch textlich zitiert das eingängige Lied Textzeilen oder auch Melodienteile bekannter Weihnachtslieder und fügt sie neu zusammen. Es schafft so einen Klang, der zwischen Vertrautem und Überraschendem wechselt, aufmerksam macht und im Ohr bleibt.
Um die Botschaft vom Miteinander, die in dem Lied betont wird, auch umzusetzen, haben sich die beiden entschlossen, dass sie dieses Lied denen widmen wollen, die immer, aber gerade in diesen Corona-Zeiten unter erschwerten Bedingungen, für andere da sind. Sie schmückten also einen Weihnachtsbaum, der das Lied begleitet, und besuchten damit die Notfallambulanz des Jung-Stilling-Krankenhauses, das Technische Hilfswerk (THW), die Polizei, ein Altenheim, die Feuerwehr, ein Wohnheim für Menschen mit Behinderungen in Siegen und der näheren und weiteren Umgebung.
Obwohl die Besuchstermine mit den Verantwortlichen natürlich abgesprochen waren, sieht man in dem dazu produzierten Video, wie sehr die Mitarbeiter und Bewohner bzw. Patienten sich über den vor der Türe stehenden, festlich erleuchteten Weihnachtsbaum freuen (und die Geste dahinter) und den Refrain des eigens für sie komponierten und vorgetragenen Weihnachtsliedes begeistert mitsummen (als das noch nicht so problematisch war, mit der gebotenen Distanz). „Wir summten, als sängen wir gemeinsam“, fasste Hellinghausen, der das Lied unter seinem musikalischen Pseudonym Kane McLean veröffentlicht hat, die Erfahrungen vor Ort zusammen.
Hellinghausen und Schmidt haben die Begegnungen in einem Video zusammengefasst und mit dem Lied unterlegt.
Das Video und die Präsentation, die auch virtuell Nähe schafft, sind unter www.kane-mclean.com abrufbar, das Lied ist auch auf vielen der üblichen Musikportale verfügbar.

Autor:

Dr. Gunhild Müller-Zimmermann (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen