Die beliebte Reihe „Sonntagnachmittag um 4“ startet am Sonntag, 17. Mai
Windwood & Co machen den Anfang: mit Abstand

Der Ort lädt zum Verweilen  und Genießen ein: Am 17. Mai beginnt wieder die beliebte Reihe "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten".
  • Der Ort lädt zum Verweilen und Genießen ein: Am 17. Mai beginnt wieder die beliebte Reihe "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten".
  • Foto: Axel Williams
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Siegen. Es geht wieder los! Konzertreihe Aufgrund der jüngsten Lockerungen der Corona-Verordnungen durch die NRW-Landesregierung sieht sich die Stadt Siegen in der Lage, die traditionsreiche Konzertreihe „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ am Sonntag, 17. Mai, nur eine Woche nach dem ursprünglich geplanten Saisonstart, beginnen zu lassen, wie Kultur Siegen mitteilt. Auftreten wird das Instrumentalduo Windwood & Co mit einem Repertoire an Klezmer-Musik , Klassik, Folk und Pop.
Kulturdezernent Arne Fries erläutert den Schritt wie folgt: „Mit Verordnung vom 8. Mai legt die Landesregierung fest, dass Aufführungen im Freien ab dem 11. Mai für bis zu 100 Zuschauer zulässig sind. Dies unter Wahrung geeigneter Hygienevorkehrungen und der Einhaltung eines Mindestabstands von 1,50 Metern. Am Musikpavillon im Schlosspark haben wir die Möglichkeit, diese Voraussetzungen zu erfüllen. Deshalb gehen wir jetzt diesen Schritt in Richtung Normalität.“

Alle Auflagen können am Pavillon erfüllt werden

Astrid Schneider, Leiterin von Kultur Siegen, erläutert die Schutmaßnahmen: „Am Musikpavillon stehen knapp 400 Sitzplätze zur Verfügung. Nur 100 davon können wir frei geben. Wir werden deshalb nur einen Zugang zu den Sitzreihen öffnen. An diesem Eingang werden unsere Ordnungskräfte Sitzunterlagen ausgeben, 100 an der Zahl. Wenn diese ausgegeben sind, erhält niemand mehr Zutritt. Verlassen Zuschauer während des Konzerts das Atrium und geben ihre Sitzunterlage zurück, kann ein anderer nachrücken. Die Kunststoffunterlagen werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.
Für die 100, die Platz finden gilt: Paare und Familien dürfen nebeneinander sitzen. Fremde müssen Abstand halten. Die vorgeschriebenen 1,50 Meter entsprechen drei Sitzplätzen. Die Ordner sind außerdem angehalten darauf zu achten, dass sich keine größeren Gruppen außerhalb des Publikumsraums bilden. Sie sind mit Hausrecht ausgestattet und können im Fall des Falles Platzverweise erteilen.“

Programm wird an Corona-Vorschriften angepasst

Auch beim Programm müssen, angesichts der derzeit geltenden Verordnungen, Anpassungen vorgenommen werden. So gibt es Orchester und Chöre, die derzeit nicht proben können und deshalb ihr Auftrittsangebot zurückgezogen haben. Andere Gruppen sind schlichtweg zu groß, wie beispielsweise die regionalen Blasorchester mit 30 Musikern und mehr. Einige dieser Kapellen haben die Möglichkeit, in kleineren Formationen aufzutreten. Denn auch für die Musiker auf der Bühne gilt: 1,50 Meter Abstand. Da das Programm auch jetzt noch im Fluss ist, verzichtet Kultur Siegen auf den Druck eines Flyers.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen