SZ-Plus

Christian Fries inszeniert Samuel Becketts "Endspiel" im Bruchwerk-Theater
Zuletzt stirbt Sprache

Hamm, exaltiert interpretiert von Kai Hufnagel, lamentiert blind und verbohrt, Diener Clov (Milan Pesl) hockt im verkehrten Bild: Samuel Becketts „Endspiel“ im Bruchwerk-Theater Siegen verstört und gefällt.
  • Hamm, exaltiert interpretiert von Kai Hufnagel, lamentiert blind und verbohrt, Diener Clov (Milan Pesl) hockt im verkehrten Bild: Samuel Becketts „Endspiel“ im Bruchwerk-Theater Siegen verstört und gefällt.
  • Foto: Veranstalter/Bernd Dreseler
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

ne Siegen. Die Premiere vergangenen Freitagabend war ausverkauft, und auch bei der zweiten Aufführung des Einakters, die am Samstag ins Bruchwerk-Theater an der Siegbergstraße lockte und die der Rezensent besuchte, blieben bloß zwei Stühle unbesetzt, so neugierig scheint das Siegener Publikum auf junges Theater. Das diesmal mit einem Klassiker des nachkriegsmodernen Theaters Bezüge zur Gegenwart entwickeln wollte, unter der Regie des 1995 in Düsseldorf geborenen Schauspielers, Autors, Bachmannpreis-Wettbewerbers und Regisseurs Christian...

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Olaf Neopan Schwanke (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen