SZ

"Martin Luther King": 500 Sangesfreudige probten / Tickets zu gewinnen
Zwei Aufführungen in der Siegerlandhalle

Rund 500 Sängerinnen und Sänger probten am Sonntag unter der Leitung von Peter Scholl und Susanne Utsch für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King" am 8. Februar in der Siegerlandhalle.
5Bilder
  • Rund 500 Sängerinnen und Sänger probten am Sonntag unter der Leitung von Peter Scholl und Susanne Utsch für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King" am 8. Februar in der Siegerlandhalle.
  • Foto: Kiana Nourishad
  • hochgeladen von Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin)

kno Siegen. Seit September 2019 proben über 500 Sängerinnen und Sänger für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King", das  am Samstag, 8. Februar, 14 und 19 Uhr (Ticketinfo: u. a. an den SZ-Konzertkassen) in der Siegerlandhalle gemeinsam mit professionellen Darstellern aufgeführt wird. Insgesamt 13 Chöre aus der Region und zahlreiche Einzelsängerinnen und -sänger ohne Chorzugehörigkeit, von Jung bis Alt, sind Teil dieses Großprojekts. Am Sonntag nun fand im Haus der Stadtmission Siegen, in der altehrwürdigen Hammerhütte, eine sechsstündige Probe statt, bei der erstmalig alle 500 Sängerinnen und Sänger nach monatelangem Üben gemeinsam sangen.

kno Siegen. Seit September 2019 proben über 500 Sängerinnen und Sänger für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King", das  am Samstag, 8. Februar, 14 und 19 Uhr (Ticketinfo: u. a. an den SZ-Konzertkassen) in der Siegerlandhalle gemeinsam mit professionellen Darstellern aufgeführt wird. Insgesamt 13 Chöre aus der Region und zahlreiche Einzelsängerinnen und -sänger ohne Chorzugehörigkeit, von Jung bis Alt, sind Teil dieses Großprojekts. Am Sonntag nun fand im Haus der Stadtmission Siegen, in der altehrwürdigen Hammerhütte, eine sechsstündige Probe statt, bei der erstmalig alle 500 Sängerinnen und Sänger nach monatelangem Üben gemeinsam sangen. Unter der Leitung von Peter Scholl und Susanne Utsch wurden nochmal intensiv alle Lieder durchgearbeitet, um einen guten gemeinsamen Klang zu gestalten.

Klare Botschaft gegen Fremdenhass

"Es ist eine Herausforderung, mit 500 Sängerinnen und Sängern so eine große Show auf die Beine zu stellen, aber ich bin sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Es sind noch Kleinigkeiten, die geübt werden müssen, aber ich denke, dass die Botschaft, die wir vermitteln wollen, am Ende entscheidend ist", so Dirigentin Susanne Utsch im SZ-Interview. Die klare Botschaft Martin Luther Kings, ein gerechtes Amerika ohne Rassentrennung und Diskriminierung zu fordern, prägte damals Nationen und ist heute genauso aktuell wie vor 50 Jahren. Mit Liedern wie "Nimm meine Hand" oder "We Shall Overcome" setzt der Chor auch ein Zeichen gegen Fremdenhass und rechte Stimmen.

Musical als Herzensangelegenheit

"Mir ist es wichtig, in einer Welt, in der immer noch keine Gleichberechtigung herrscht, eine wahre Botschaft zu senden, deswegen ist das Musical eine Herzensangelegenheit für mich", so Chormitglied Elke Hoffmann aus Kirchen. Teil dieser Botschaftssender möchte auch Tatjana Bald, Tochter der Dirigentin Susanne Utsch, sein. "Meine ganze Familie singt seit Jahren im Chor, und es macht mir selbst auch großen Spaß. Aus diesem Grund habe ich auch meine Freunde angesteckt und gleich mitgebracht", lächelt die junge Siegenerin. Mitmachen konnten alle Interessierten. "Es ist wichtig, die Leidenschaft fürs Singen mitzubringen und die nötige Motivation. Es ist schön, diesen einzigartigen Entwicklungsprozess mitzuerleben", so Kreiskantor und Bach-Chor-Leiter Peter Scholl. "Natürlich wäre es auch schön, wenn die Sängerinnen und Sänger über das Projekt hinaus Interesse hätten, in einen der regionalen Chöre einzutreten, und langfristig dabei bleiben."

Spendenprojekt für sauberes Trinkwasser

Eine weitere Herzensangelegenheit des Chores ist das Spendenprojekt "Sauberes Trinkwasser" - in Zusammenarbeit mit Brot für die Welt. Seit 2010 ist das Recht auf sauberes Trinkwasser ein Menschenrecht. Die Creative Kirche in Witten, die das Chormusical "Martin Luther King" verantwortet, unterstützt mit dem Sammeln von Spenden Mädchen und Frauen in Kenia, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, und möchte so ihren Beitrag für eine gerechtere Welt leisten. Im Rahmen der Aufführungen am 8. Februar wird auch mit einem CD-Verkauf die Möglichkeit gegeben, dieses Projekt zu unterstützen.

Freikarten zu gewinnen

Gemeinsam mit der Creativen Kirche verlost die SZ-Kulturredaktion 2 x 2 Freikarten für die 14-Uhr-Vorstellung in der Siegerlandhalle. Teilnehmen können Interessierte hier.

Tickets für "Martin Luther King"
Autor:

Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen