Kunstverein zeigt in der Reihe „Screenings“ Installation von Wagehe Raufi
Zwischen analog und digital

Der Kunstverein Siegen zeigt im Schaufenster von Haus Seel die Installation „Flat Extractions“ von Wagehe Raufi.
  • Der Kunstverein Siegen zeigt im Schaufenster von Haus Seel die Installation „Flat Extractions“ von Wagehe Raufi.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Siegen. Der Kunstverein Siegen präsentiert in seiner Ausstellungsreihe „Screenings“ im Schaufenster von Haus Seel Installationen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die jederzeit von außen sichtbar sind.
Die zweite eingeladene Künstlerin ist Wagehe Raufi, geboren 1990 in Dissen am Teutoburger Wald. Laut Mitteilung des Kunstvereins konstruiert sie in ihren Arbeiten „multimediale Installationen, indem sie vorgefundene Objekte und eigene skulpturale Werke mittels Laserscannern erfasst und sie miteinander kombiniert“.

Digital trifft analog

Gegenständliche Formen würden vom dreidimensionalen in den zweidimensionalen Raum übertragen, Farben, Formen und Texturen reagierten dabei unabhängig voneinander. Zugleich sei ihre Herangehensweise spielerisch. So erschaffe sie „amorphe Strukturen und brüchige Oberflächen“. Digitale Objekte lösten sich auf, gingen ineinander über, wirkten aber in ihrer Gesamtheit körperlich. Die Fläche erfasse wiederum den realen Raum im Schaufenster und binde den öffentlichen Raum mit ein.

Auch verschiedene Materialien verbunden

Das Schaufenster, in dem die Installation „Flat Extractions“ gezeigt wird, nutzt Raufi als Diorama. Im Fokus der Installation stehe „die Verschränkung zwischen dem Organischen und Synthetischen, dem Analogen und Digitalen“.
Die Anhäufung der verschiedenen Materialien zerlegt deren ursprünglichen Formen und ermögliche einen Blick auf Neues. Betrachterinnen und Betrachter befänden sich „in einem konstanten Sog der ständigen Erweiterung einer scheinbar nicht endenden Bildoberfläche“.

Amorphe und brüchige Strukturen

Wagehe Raufi lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte an der Hochschule für Gestaltung Offenbach und an der Central Academy of Fine Arts in Peking, China. 2017 erhielt sie den „SYNPreis für interdisziplinäre Forschung“ und nahm an der Bauhaus-Residency in Dessau teil.
Die Künstlerin stellte bereits im Frankfurter Kunstverein, in den Opelvillen Rüsselsheim, im Kunstverein Hannover, im Synnika Space und in der Mountains-Galerie in Berlin sowie zusammen mit dem Künstlerkollektiv Blockadia*Tiefsee im Kunstverein Freiburg und in der Generali Foundation, Salzburg, aus.
Die Projektreihe wird gefördert durch das Kultursekretariat Nordrhein-Westfalen (Gütersloh) sowie durch das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen