SZ-Plus

„Frau Holle“ im Livestream aus dem Heimhof-Theater
Zwischen den Wolken

Spiel vorbei, Ende gut – 350 Zuschauer wollten am Sonntag die Streaming-Version von „Frau Holle“ aus dem Heimhof-Theater sehen.
  • Spiel vorbei, Ende gut – 350 Zuschauer wollten am Sonntag die Streaming-Version von „Frau Holle“ aus dem Heimhof-Theater sehen.
  • Foto: Rezeptor Film / “Virtueller Hut“
  • hochgeladen von Peter Barden (Redakteur)

ess Würgendorf. Die Welt steht still, doch nichts kann dem menschlichen Verlangen nach Kunst und Kultur die Stirn bieten. Dank des „Virtuellen Huts“ kommen Kinder und Erwachsene auch zu Corona-Zeiten in den Genuss künstlerischer Darbietungen.
Am Sonntagnachmittag entführte der „Virtuelle Hut“ seine 350 Zuschauer auf die Bühne des Heimhof-Theaters in Würgendorf und mit dem Wittener Kinder- und Jugendtheater in die wundersame Welt der Gebrüder Grimm und in die Bildwelten des Märchens „Frau Holle“.
Ein "Reinfall", der keiner istEs war einmal eine griesgrämige Witwe mit zwei Töchtern. Die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul: Annemarie schrubbt und fegt den ganzen Tag, während das Mariechen sich bis 4 Uhr nachmittags im Bett wälzt.

ess Würgendorf. Die Welt steht still, doch nichts kann dem menschlichen Verlangen nach Kunst und Kultur die Stirn bieten. Dank des „Virtuellen Huts“ kommen Kinder und Erwachsene auch zu Corona-Zeiten in den Genuss künstlerischer Darbietungen.
Am Sonntagnachmittag entführte der „Virtuelle Hut“ seine 350 Zuschauer auf die Bühne des Heimhof-Theaters in Würgendorf und mit dem Wittener Kinder- und Jugendtheater in die wundersame Welt der Gebrüder Grimm und in die Bildwelten des Märchens „Frau Holle“.

Ein "Reinfall", der keiner ist

Es war einmal eine griesgrämige Witwe mit zwei Töchtern. Die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul: Annemarie schrubbt und fegt den ganzen Tag, während das Mariechen sich bis 4 Uhr nachmittags im Bett wälzt. Doch jeder hat auch mal einen guten Tag, und so fällt Annemarie wortwörtlich in den magisch-wunderbaren Garten der Frau Holle hinein, wo sie auf liebenswürdige Apfelbäume, spitzzüngige Backöfen und weiße Raben trifft.

Und die Moral von der Geschicht'?

Als Belohnung für das „Schneemachen“ mit Frau Holle gibt es ein Kleid aus purem Gold. Als das Mariechen dies sieht, möchte sie es ihrer Schwester natürlich gleichtun, stürzt voller Tatendrang in den Brunnen herab und macht sich auf die Suche nach Frau Holle. Doch das „Schneemachen“ scheint nicht so recht zu klappen, schließlich würden neben einem mit Federn gefüllten Kopfkissen zudem noch eine gute Absicht und Fleiß benötigt, wie Frau Holle fröhlich vor sich hinträllert. Tugenden, die bei dem Mariechen fehlen, und so findet sie sich statt im schimmernden Goldtraum in einem Regen aus schwarzem Pech wieder. Die Moral von der Geschichte: Sei gut, und Gutes kommt zu dir.
Ein schönes Wintermärchen, das sicherlich vielen Kindern den Sonntagnachmittag versüßt und deren Eltern einen nostalgischen Moment beschert hat. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Frau Holle ihr Bettzeug bald auch über dem Siegerland ausschüttelt.
Neben Theaterstücken hat der „Virtuelle Hut“ auch musikalische und humoristische Darstellungen im Programm. Am Sonntag geht es mit Daubs Melanie weiter und eine Woche darauf steht das Bandensemble Satin Blue auf der Bühne des Café Basico in Kreuztal. Den Livestream kann jeder kostenfrei anschauen, jedoch bitten die Kulturschaffenden um Spenden.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen