Siegen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Die Windräder auf dem "Knippen" drehen sich seit dem Gründonnerstag wieder. Die achte Kammer des Verwaltungsgerichts Arnsberg hatte zuvor in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren entschieden, dass die drei Windenergieanlagen oberhalb von Büschergrund vorerst wieder betrieben werden dürfen.

Neue Runde im juristischen Ping-Pong-Spiel
Knippen: Windräder drehen sich wieder

ch Büschergrund. Die Windräder auf dem "Knippen" drehen sich seit dem Gründonnerstag wieder. Die achte Kammer des Verwaltungsgerichts Arnsberg hatte zuvor in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren entschieden, dass die drei Windenergieanlagen oberhalb von Büschergrund vorerst wieder betrieben werden dürfen. Nämlich bis zur mündlichen Verhandlung vor der Kammer am 18. Mai. Jeder Tag Trudelbetrieb kostet An diesem Tag werden die Richter nach Jahren der juristischen Auseinandersetzung...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 561× gelesen
Die Empfehlung für eine Testung gilt seit geraumer Zeit für einen deutlich größeren Personenkreis, so sind beispielsweise die Faktoren wie Aufenthalt in einem Risikogebiet oder Kontakt zu einem bestätigten Infizierten weggefallen. Der ausschlaggebende Faktor sind die typischen Symptome, unter anderem Husten, Fieber und Atemnot.

Corona: Siegen-Wittgenstein ändert Verfahren
Zwei Tote und 1500 Testungen

sz Siegen/Bad Berleburg. Zwei Männer, ein Senior Anfang 80 aus Kreuztal und ein Senior Anfang 90 aus Freudenberg, fallen der Covid-19-Krankheit zum Opfer. Seit Beginn der Pandemie haben sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 212 Personen mit dem Coronavirus infiziert, 73 sind bereits wieder genesen, 133 aktuell erkrankt. Derzeit müssen 17 Menschen im Krankenhaus behandelt werden, vier davon auf der Intensivstation. Das ist der Stand der Dinge am Gründonnerstag im April 2020. Auch im Nachbarkreis...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 7.217× gelesen
Wer an der Allenbacher Breitenbachtalsperre spazieren gehen möchte, muss die kompletten 5,5 Kilometer zurücklegen. Aus Sicherheitsgründen ist ein vorzeitiges Umdrehen verboten.

Gesundheit oberstes Gebot
Talsperre: Ganz oder gar nicht

sz/nja Allenbach. Die vor dem Osterfest an der Allenbacher Breitenbachtalsperre ausgeschilderte Einbahnregelung zum Schutz der Spaziergänger und Freizeitsportler vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus (die SZ berichtete) führte am Donnerstag zu kritischen Anfragen in der SZ-Redaktion. Der Tenor: Menschen, die nicht mehr richtig gut zu Fuß seien oder Familien mit kleinen Kindern schafften nicht die komplette Runde: Dürfen diese Personen nicht nach z. B. einem Kilometer wieder umdrehen? Laufen...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 1.613× gelesen
gewann mit knappem Vorsprung Anne Germann  vom Peter-Paul-Rubens-Gymnasium vor Daniel Stettner vom evangelischen Gymnasium und Lukas Klimke  vom Gymnasium Stift Keppel.
2 Bilder

Rhetorik-Wettbewerb des Rotary-Clubs Siegen
Anne Germann gewinnt

sz Siegen. Kurz vor Beginn des „Shutdown“ des öffentlichen Lebens fand bereits zum achten Mal der Rhetorik-Wettbewerb des Rotary-Clubs Siegen statt. Der Wettbewerb fand diesmal in den Räumen der IHK statt. Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener als Gastgeber, Professor Volker Stein als amtierender Präsident und Organisator Professor Joachim Labenz begrüßten im Namen des RC Siegen immerhin insgesamt 15 Schüler aus neun Schulen der Region. Bei diesem Wettbewerb können nämlich die Gymnasien und...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 143× gelesen
Dass der Osterhase nicht kommt, das müssen Kinder am Wochenende wohl nicht befürchten. Aber das höchste christliche Fest wird anders werden als gewohnt. Corona macht auch vor den Feiertagen nicht halt. Foto: Tim Lehmann

Was ist Ostern erlaubt, was verboten?
Wegen Corona bleibt der Hase im Nest

tile Siegen. Politik und Behörden werden vor Ostern nicht müde, die Bevölkerung dazu aufzurufen, während der Feiertage die Kontaktbeschränkungen einzuhalten und möglichst zu Hause zu bleiben. Zusätzliche Maßnahmen bzw. weitere Einschränkungen sind indes nicht vorgesehen, es gelten die bekannten Erlasse und Verfügungen. Trotzdem sorgt die Situation für Unsicherheit. Die SZ klärt deshalb die wichtigsten Fragen rund um Corona-Ostern. Darf ich mit der Familie zu Hause zusammen Ostern...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 8.007× gelesen
Sebastian Otterbach, Inhaber von Sebastian's Steakhouse, zeigt SZ-Volontärin Sarah Benscheidt Tipps und Tricks für ein gelungenes Ostermenü
8 Bilder

Leckeres Ostermenü
SZ kocht mit Sebastian und Burkhard Otterbach zu Ostern

sabe Siegen. Der Tagesausflug ist gestrichen, womöglich das Treffen mit der Familie im großen Stil, vielleicht geht die traditionelle Eiersuche mit den Großeltern in diesem Jahr nur virtuell: Covid-19 bringt das Osterfest mächtig durcheinander. Gegen schlechte Laune hilft ein Rezept für ein besonderes Ostermenü, die SZ macht es möglich. Im „Sebastian’s Steakhouse“ durfte die Redaktion in die Töpfe und über die Schultern von Hotelkaufmann Sebastian und Profikoch Burkhard Otterbach schauen....

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 531× gelesen
Am Dienstag hatte ein 20 Jahre alter Mann seinem Vater ein Messer in den Rücken gestochen. Jetzt ist der in Untersuchungshaft.

Familienstreit eskalierte
Messerstecher ist in U-Haft

sz Buschhüttten. Nachdem am Dienstag in den frühen Abendstunden ein 20 Jahre alter Mann seinem Vater ein Messer in den Rücken gestoßen und dabei schwer verletzt hatte, haben die Mordkommission Hagen und die Siegener Staatsanwaltschaft nach eigenen Angaben umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Dabei, so die Staatsanwaltschaft  in einer kurzen Mitteilung, hätten sich die Beweise gegen den 20-jährigen Tatverdächtigen erhärtet. Der Junge Mann wurde bereits am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt,...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 1.073× gelesen
Nachdem die Oberleitung der Bahn keinen Strom mehr führte, konnte die Feuerwehr die Brandnester löschen.

Vogel flog in Oberleitung
Funken entzündeten Bahndamm

kalle Siegen. Weil ein Vogel am Mittag in die Oberleitung der Bundesbahn kam, musste der Zugverkehr der Kreisbahn und der Bundesbahn kurzfristig gesperrt werden. In Höhe des Kugel-Gas-Behälters am Fuße des Ziegenbergtunnels war es durch den Kontakt des Vogel zur Oberleitung zu einem Funkenflug gekommen. Bevor die Siegener Feuerwehr die Bereiche ablöschen konnte, musste erst der Strom  der Oberleitung abgeschaltet werden.

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 340× gelesen

Polizei schwenkt "Zielflagge"
Illegales Autorennen

sz Geisweid/Weidenau. Ein illegales Rennen lieferten sich Donnerstagfrüh gegen 0.30 Uhr zwei Autofahrer. Polizeibeamte beobachteten in Geisweid, wie aus der Birlenbacher Straße zwei Pkw heranrasen – vorn ein VW Scirocco, am Steuer ein 22-Jähriger, knapp dahinter eine 28-jährige Mazda-Fahrerin. Beide schafften es so gerade, mit quietschenden Reifen nach rechts in die Weidenauer Straße hinein zu driften. Ohne Sicherheitsabstand rasten Fahrzeuge Richtung Siegen. Die Beamten hefteten sich an ihre...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 3.938× gelesen
 SZ-Plus
Bolko Mörschel (l.) und Matthias Bohn (r.) sind aktiv.  Foto: sp

SGM verschickt Pakete für Inhaftierte
Ostergrüße in den Knast

sp Seelbach/Attendorn. Wenn Matthias Bohn und Bolko Mörschel in die JVA Attendorn gehen, sich hinter ihnen eine Tür nach der anderen schließt und sie vor Straftätern sprechen, ihnen zuhören und mit ihnen reden, dann machen sie das gerne, freiwillig und ohne ein flaues Gefühl im Magen. Die beiden Männer arbeiten für die Siegerländer Gefangenenmission (SGM), Matthias Bohn ist deren Leiter. „Ist das nicht gefährlich?“ ist eine Frage, die sie oft gestellt bekommen – und die sie verneinen. „Ich habe...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 95× gelesen
Corona hat den Siegener Polizisten Uwe Neuser wieder in den Streifendienst versetzt.

Unser Dank an die Alltagshelden
Der Freund und Helfer

js Siegen. Teil 4 unserer Online-Serie der Alltagshelden: Heute stellen wir Uwe Neuser vor. Ruhe bewahren, Sicherheit ausstrahlen. Das steht für Uwe Neuser derzeit auf der Tagesordnung. Corona hat den Siegener Polizisten wieder in den Streifendienst versetzt, mit angepasstem Dienstplan zeigen er und seine Kollegen zurzeit verstärkt Präsenz in der Stadt. Auf der Wache sitzen ist momentan nicht angezeigt. Die Mitbürger verhalten sich überwiegend vorbildlich, nur hier und da gibt es Ausreißer,...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 1.446× gelesen
 SZ-Plus
Viel los am Biggegrill. Vergangenes Wochenende musste dort eine größere Bikergruppe aufgelöst werden. Am Karfreitag will der Betreiber von sich aus schließen. Mögliche weitere Maßnahmen werden mit den Behörden besprochen.

Sonst kaum zusätzliche Corona-Maßnahmen
Zu Ostern wird verstärkt kontrolliert

tile Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Auf die Vernunft der Bürger statt auf eine Ausweitung vorsorglicher Maßnahmen setzen die Entscheider in der Region für die anstehenden Feiertage. Dieser Optimismus erwächst aus der positiven „Generalprobe“ am vergangenen Wochenende, so der gleichlautende Tenor in Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Die Menschen seien „sehr diszipliniert“ gewesen, die Einsatzzahlen „überschaubar“, bilanziert Landrat Andreas Müller (Siegen-Wittgenstein). Dennoch...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 203× gelesen
Der ehemalige Grundschul-Standort in Helberhausen wird wohl bald Geschichte sein, Fördergelder zum Abbruch stehen bereit. In direkter Nachbarschaft zur Kapellenschule soll nach dem Willen der Dorfgemeinschaft eine Kita etabliert werden.

Dorferneuerungsprogramm 2020
Millionen für die Dörfer

sz/cs Siegen. Kurz vor dem Osterfest dürfte diese Nachricht vielerorts mit großer Freude zur Kenntnis genommen worden sein: Aus dem NRW-Heimatministerium flatterten die Eckdaten für das Dorferneuerungsprogramm 2020 in Richtung Siegerland. Insgesamt stellt die Landesregierung 24,8 Mill. Euro für 270 Projekte in den Kommunen bereit, knapp 1,5 Mill. Euro davon fließen nach Siegen-Wittgenstein. „Der weitaus überwiegende Anteil dieser Fördermittel wird für den Aufbau oder den Um- und Ausbau von...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 425× gelesen
 SZ-Plus
Die Zahlen der am neuen Corona-Virus erkrankten Menschen liegen im Kreis Olpe sogar in absoluten Zahlen über denen seiner größeren Nachbarkreise.
2 Bilder

Hilferuf nach Düsseldorf
Corona-Hochburg Kreis Olpe

win Olpe/Düsseldorf. Es war eine Art Hilferuf, den der Kreis Olpe am Montagabend nach Düsseldorf sandte. Die Zahlen der am neuen Corona-Virus erkrankten Menschen liegen im Kreis Olpe sogar in absoluten Zahlen über denen seiner größeren Nachbarkreise. Noch deutlicher wird die Divergenz, rechnet man die Zahl der Kranken auf 100 000 Bewohner um: Nach aktuellen Daten lag diese im Märkischen Kreis bei 55, im Kreis Altenkirchen (Rheinland-Pfalz) bei 55,9, in Siegen-Wittgenstein bei 69,7 und im Kreis...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 10.569× gelesen

Fahrer stark alkoholisiert
Kollision nach extrem weitem Rechtsbogen

sz Weidenau. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer wollte am späten Dienstagnachmittag von der Bismarckstraße nach rechts in die Straße „In der Herrenwiese“ abbiegen. Dabei fuhr er laut Polizei einen extrem weiten Rechtsbogen und stieß gegen das vor einer roten Ampel stehende Auto einer 26-Jährigen. Bei dem Unfall entstand nur ein geringer Sachschaden, allerdings war der 51-Jährige stark alkoholisiert (Atemalkoholgehalt über 2,5 Promille). Polizeibeamte der Wache Weidenau trafen kurz nach dem...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 257× gelesen

Umleitungen eingerichtet
K 28: Brückenarbeiten unter Vollsperrung

sz Siegen-Sohlbach. Ab Montag, 20. April, bis voraussichtlich Ende Juli wird Straßen NRW im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein die Brücke über einen Wirtschaftsweg im Zuge der K 28 (Kreuztaler Straße) in Sohlbach Richtung Buschhütten instandsetzen. Die Arbeiten an den Kappen und der Brückenabdichtung erfolgen unter Vollsperrung. Die Umleitung für Pkw bis 3,5 Tonnen erfolgt über die Langenauer Straße. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen müssen eine Umleitung über Geisweid nehmen.

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 85× gelesen
Die Busse werden bei der VWS Stück für Stück mit einem Spuckschutz versehen.

VWS-Fahrer bekommen Spuckschutz
Zeit des Schwarzfahrens ist vorbei

kalle. Siegen.  Das waren schöne 14 Tage für alle diejenigen Busbenutzer, die ohne ein Monatsticket der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) unterwegs waren. Wegen des Coronavirus blieben die Türen vorne geschlossen und damit der gewohnte Einstieg verwehrt – aus Gesundheitsgründen für die Fahrer. Wer mitfahren wollte, musste hinten einsteigen. Dann konnte die kostenlose Busreise starten. Kontrolliert wurde niemand.   „Wir haben in den beiden vergangenen Wochen Einnahmeverluste von rund 600 ...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 11.823× gelesen
Der Mond über Siegen gegen 1.30 Uhr.

So schön war der Mond über Siegen
Oh, wie war der groß

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch  war  auch über der Region der sogenannte "Supermond" zu sehen.Der Vollmond war  uns in dieser Nacht besonders nah.  Das Phänomen ist nicht alltäglich und lockte viele Hobbyastronomen an die  Fenster.

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 139× gelesen
 SZ-Plus
Die Behörden betonen, dass es sinnvoll sei, insbesondere größere Ansammlungen von Menschen – wie hier auf unserem Foto – dem Ordnungsamt oder der Polizei zu melden – dies diene ausschließlich dem Schutz des Nächsten und helfe damit allen, die Corona-Pandemie einzudämmen.

Berichte über das Anschwärzen häufen sich
Macht uns Corona zu Denunzianten?

cs Siegen. Der Mensch lebt von seinen sozialen Kontakten. Fallen diese weg oder werden stark eingeschränkt, fehlt etwas. Bei den einen löst die aktuelle Kontaktsperre im Zuge der Corona-Krise lediglich ein mulmiges Gefühl aus, andere verfallen in Depressionen, wieder andere werden im schlimmsten Fall sogar aggressiv. Und in den sozialen Netzwerken häufen sich Berichte eines aufflammenden Denunziantentums. Macht uns die Ausnahmesituation rund um das neuartige Virus zu Petzen? Nutzen wir die...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 12.072× gelesen
Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: kay
5 Bilder

Schwerer Unfall am Ziegenbergtunnel der HTS in Siegen
29-jähriger Kradfahrer tödlich verunglückt

kay Siegen. Auf der HTS hat sich am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Motorradfahrer war von der Eintracht kommend in Richtung Kreuztal unterwegs. Kurz vor dem Ziegenbergtunnel verlor er wahrscheinlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Zweirad. Dort kollidierte er mit der Mittelschutzplanke und kam zu Fall. Das Motorrad rutschte noch gut 300 Meter weiter und kam erst im Ziegenbergtunnel zum Liegen. Noch vor Ort leitete...

  • Siegen
  • 07.04.20
  • 15.372× gelesen
Bis zum 29. April erscheint der SWA nur samstags.

Corona-Krise
SWA erscheint zurzeit nur samstags

sz Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise werden bis einschließlich 29. April keine Ausgaben des Siegerländer Wochenanzeigers (SWA) erscheinen. Die Wochenend-Ausgaben werden wie gewohnt an die Haushalte im Siegerland, in Wittgenstein und im benachbarten Raum Altenkirchen verteilt.

  • Siegen
  • 07.04.20
  • 390× gelesen

Burbach, Freudenberg, Siegen
Städtebaumittel fließen ins Siegerland

sz Siegen/Burbach/Freudenberg. Von den gut 396 Mill. Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhalten Burbach, Freudenberg und Siegen in diesem Jahr insgesamt rund 5,373 Mill. Euro. Rund 1,21 Mill. Euro gehen laut Mitteilung von CDU-MdL Jens Kamieth nach Burbach und werden für die Stadtbücherei und die Pausenhof-Umgestaltung der Sekundarschule eingesetzt. 50 000 Euro dienen der Unterstützung privater Baumaßnahmen zur Verbesserung des...

  • Siegen
  • 07.04.20
  • 125× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.