Siegen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Fünf Sprachen spricht Gedi Metan: Englisch, Französisch, Arabisch, Deutsch und Somali. Er dolmetscht, unterstützt und betreut Flüchtlinge in der Region. „Mich macht das einfach glücklich“, lächelt der 56-Jährige aus der Krönchenstadt.

Weltflüchtlingstag am 20. Juni
Helfen in der Heimat

ap Siegen. Gedi Metan wartet allein auf der Holzbank im Schatten der Martinikirche. Eigentlich wollten da auch zwei oder drei seiner „Schützlinge“ sitzen. Doch ihre Bedenken, über die eigenen Erlebnisse zu sprechen und sich in der Öffentlichkeit zu zeigen, waren einfach zu groß. Metan kann das verstehen, sagt er. Denn auch für ihn, der „schon ewig“ hier in Deutschland ist – und damit meint er mehr als 30 Jahre –, gehören (Alltags-)Rassismus und Anfeindungen irgendwie zum Leben dazu. Geboren...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 41× gelesen
Bei der Integration in der Bundesrepublik helfen Flüchtlingsberaterinnen wie Regina Kürschner.

Flüchtlingsberaterin prangert an
"Pandemie hat Zugänge erschwert"

ap Siegen. Perspektivlosigkeit und Armut sowie Krieg und Ungleichheit zwingen viele Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Einige von ihnen schaffen es nicht weiter als Griechenland, andere landen nach langer „Reise“ über Meer- und Umwege irgendwo in Deutschland. Unterstützung bei der Integration bekommen sie dann vor Ort von Menschen wie Regina Kürschner. Die Flüchlingsberaterin vom Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen (VAKS) leistet Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 25× gelesen

Sieben neue Covid-19-Fälle
Inzidenz liegt jetzt bei 14,1

Kreis Siegen-Wittgenstein. Eine Kontaktperson zu einem bereits bekannten Covid-19-Patienten, vier "Treffer" bei Routineabstrichen und zwei Fälle, in denen der PCR-Test  einen vorherigen Positiv-Schnelltest bestätigt hat: Dem Kreisgesundheitsamt sind am Freitag sieben neue Corona-Fälle bekannt geworden.  Gleichzeitig konnten vier Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 163× gelesen
SZ-Redakteurin Nadine Buderath.

BIS AUF WEITERES
Alle an Deck!

Es war eine dieser Geschichten, wie sie die Coronazeit schreibt und die vor zwei Jahren noch niemand verstanden hätte. Die örtlichen Jugendpflegen haben zum Pressegespräch geladen und zwar aufs Parkdeck in der Betzdorfer Altstadt. Das sonst düstere Untergeschoss verwandelt sich seit einiger Zeit wöchentlich ins „Jugend-Deck“: Einer Freizeitfläche mit genug Platz zum Kickern, Tischtennis- oder Wii-Spielen, wofür es eine mobile Leinwand gibt, oder einfach zum Schwätzen. Grund für die Presserunde...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 53× gelesen
Der Inzidenzwert in der Region sinkt weiter.

Trend bleibt erfreulich
Inzidenzwerte in der Region sinken weiter

Siegen/Olpe/Betzdorf. Auch am Samstag setzt sich der erfreuliche Trend in Sachen Corona fort: In den drei Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen sinkt die Sieben-Tages-Inzidenz weiter - wenn auch langsam. In Siegen-Wittgenstein fällt der Wert laut Robert-Koch-Institut von 15,9 auf 14,1 (Stand: Samstag, 3 Uhr). Dort sind seit Beginn der Pandemie 11 668 Menschen an Covid-19 erkrankt. Im Kreis Olpe liegt die Sieben-Tages-Inzidenz aktuell bei 13,4 - am Freitag meldete das RKI noch 14,2....

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 279× gelesen
SZ
Siegen hat zwar seit geraumer Zeit einen Hauptbahnhof, aber nur eine mit zwei einspurigen Engstellen bestückte Strecke nach Köln. Was fehlt, sind eine direkte Route zum Flughafen Köln/Bonn und in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Beides soll jetzt per Resolution unterstützt und über den Deutschland-Takt endlich in die Tat umgesetzt werden.

Linie über Köln/Bonn nach Düsseldorf
Direkter Zug zum Flug?

mir Siegen. Wer von Siegen und Betzdorf mit dem RE 9 nach Köln und Aachen fährt, hat als Passagier keine Ahnung, dass es auf der Strecke noch Schäden aus dem 2. Weltkrieg gibt, die nur ungenügend beseitigt worden sind. Das sind die eingleisigen Abschnitte bei Blankenberg/Merten und Schladern/Rosbach, einmal drei und einmal zwei Kilometer lang. Im vordringlichen Bedarf des aktuellen Bundesverkehrswegeplans zum Ausbau stehen die Passagen drin, freilich getan hat sich in der Sache nicht viel....

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 524× gelesen
SZ
Mit einem Banner am Haus der Wohnungslosenhilfe macht das Siegener Bündnis auf den Aktionstag aufmerksam.

Umdenken bei bezahlbarem Wohnraum
Mietenstopp für sechs Jahre

juka Siegen. Früher oder später kommt wohl Jeder einmal in diese Situation. In absehbarer Zeit steht ein Umzug an, die Suche nach einer geeigneten Wohnung beginnt. Ein wichtiges und mit entscheidendes Kriterium: der Preis. Und weil die Mietpreise auch in der Region immer weiter steigen, fordert ein Siegener Bündnis nun ein Umsteuern auf dem Wohnungsmarkt. Im Rahmen des bundesweiten Aktionstags am Samstag, 19. Juni, fordern der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Siegen, der Deutsche Mieterbund...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 97× gelesen
SZ
Ein knapp 20 Meter langer Holzstapel brannte Anfang des Monats auf der Sohlbacher Höhe. Die Trockenheit bietet ein großes Gefahrenpotenzial im Wald.
2 Bilder

Ein kleiner Funke reicht
Feuerwehr aktualisiert Waldbrandkonzept

bjö Siegen/Bad Berleburg. Eine freche Erwiderung statt erkannter Einsicht kassierte Kreuztals radelnder Feuerwehrchef Berthold Braun, als er im Littfelder Wald einen rauchenden Spaziergänger auf das dort geltende Rauchverbot hinwies: „Darauf bekam ich nur zur Antwort, ob ich wüsste, dass auch Radfahren im Wald verboten wäre.“ Über die verbale Retourkutsche ärgerte sich der Kredenbacher jedoch weniger als über die Leichtsinnigkeit: „Angesichts der Trockenheit sehe ich in den heimischen Wäldern...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 733× gelesen
Eltern erhalten für die Monate März bis Mai 2021 jeweils 50 Prozent der Beiträge für die Kindertagesbetreuung zurück.

Von März bis Mai
Kita-Beiträge werden teilweise erstattet

sz Siegen/Bad Berleburg. Eltern erhalten für den Monat Februar 2021 die vollen Beiträge für die Kindertagesbetreuung zurückerstattet und für die Monate von März bis Mai jeweils 50 Prozent. „Darauf haben wir uns als Kommunale Spitzenverbände mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung verständigt“, sagt Landrat Andreas Müller, der zugleich Vizepräsident des Landkreistages NRW ist. „Ich denke, damit haben wir ein gutes Ergebnis für die Eltern erzielt, die in den letzten Monaten Kitas,...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 63× gelesen
SZ
In vielen Schwimmbädern haben Kinder schon ab sieben Jahren ohne Eltern Zutritt.

Unbegleiteter Zutritt für Kinder ab sieben Jahren
Die Angst schwimmt mit

ihm Siegen. Die Stadt Siegen hat gerade ihre Badeordnung wieder geändert, nachdem wegen der Corona-Regeln in den vergangenen Monaten Kinder erst ab zehn Jahren ohne Erziehungsberechtigte ins Freibad durften. In maskenfreien Zeiten gilt nun wieder: Ab sieben haben die Jungen und Mädchen auch ohne Eltern Zutritt. Ob sie sicher schwimmen können, kontrolliert dabei niemand – noch nicht einmal, ob sie überhaupt das Jugendschwimmabzeichen in Bronze besitzen. Eine Umfrage der SZ unter einigen Bädern...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 1.510× gelesen
SZ
Bundesweit begannen am Freitag wieder Aktionen von Fridays for Future in der Öffentlichkeit. In Siegen ging es in kleinem Rahmen los. Während einige plakatierten, waren etwa ein Dutzend Helfer in den Stadtteilen Müll einsammeln.

Klimaschützer beenden Corona-Zwangspause
„Fridays for Future“ wieder in Aktion

goeb Siegen. „Die globale Müllsituation ist katastrophal“, sagt Versammlungsleiter Finn Koblenzer am Freitag bei einem Auftritt der Ortsgruppe Siegen von „Fridays for Future“. Aber auch in ihrer Heimatstadt Siegen ist für den Geisweider und die beiden Mitstreiterinnen Julie Wego und Merle Niederprüm die Welt in Sachen Müll nicht in Ordnung. „Die Stadt bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm“, stellt Koblenzer im Rahmen einer kleinen Veranstaltung in der Innenstadt fest. Während dort Plakate...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 737× gelesen
SZ
Für die Pflege der Siegener Senioren sollen in Zukunft doch genügend Plätze zur Verfügung stehen.

Bedarf kann wohl doch gedeckt werden
Zwei Pflegeheim-Betreiber stehen bereit

ihm Siegen. Das Defizit an Pflegeheimplätzen, das Landrat Andreas Müller jüngst so heftig beklagt hatte (die SZ berichtete), ist jedenfalls für den Bereich der Stadt Siegen gar nicht so dramatisch. Für die beiden Heime zu je 80 Plätzen, die in Siegen laut Pflegebedarfsplanung fehlen, gibt es zwei bauwillige Träger. Da ist zum einen die Diakonie in Südwestfalen. Sie hatte 2018 den Zuschlag bekommen für ihre Pläne, auf der Sieghütte ein neues Heim zu bauen. Mangelnde Bautätigkeit hatte Müller...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 513× gelesen
Da die Tiere sehr scheu sind, besteht keine Gefahr für Besucherinnen und Besucher des Historischen Tiergartens.

Zaun aufgeschnitten
Damwild aus Gehege ausgebrochen

sz Siegen. Im unteren Bereich des Damwild-Schaugeheges im Erlebniswald Historischer Tiergarten in Siegen haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein so großes Loch in den Zaun geschnitten, dass ein Teil der Herde ausgebrochen ist. Wie der städtische Forstschutzbeauftragte Jan Marc Heitze mitteilt, sind die Tiere in der freien Natur nicht überlebensfähig, da es sich nicht um Wildtiere handelt. „Auf der rund sechs Hektar großen Fläche des Schaugeheges werden die Tiere artgerecht gehalten“, so...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 229× gelesen
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind ein oder mehrere unbekannte Täter in eine Tierarztpraxis im Bereich der Eiserfelder Straße eingedrungen.

Verschiedene Schränke gewaltsam geöffnet
Einbruch in Tierarztpraxis

sz Eiserfeld. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 19.15 und 7.30 Uhr sind ein oder mehrere unbekannte Täter in eine Tierarztpraxis im Bereich der Eiserfelder Straße eingedrungen. Dabei gelangten die Einbrecher über ein Fenster in die Praxis. Dort wurden verschiedene Schränke, zum Teil auch gewaltsam, geöffnet. Die Täter haben nach derzeitigem Kenntnisstand Bargeld in dreistelliger Höhe erbeutet. Das Kriminalkommissariat 5 in Siegen bittet Zeugen, sich unter Tel. (02 71) 70 99 - 0...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 80× gelesen
80 Menschen ohne festen Wohnsitz wurden bei der Impfaktion im Café Patchwork mit dem Vakzin versorgt.

Für Menschen ohne festen Wohnsitz
Impfaktion am Café Patchwork

sz Siegen. Menschen ohne festen Wohnsitz fallen oft durchs Raster, sei es im sozialen, beruflichen oder auch medizinischen Bereich. Oftmals haben sie weder Krankenversicherung noch Hausarzt. „Und dann ist es schwer, an eine Corona-Schutzimpfung zu kommen“, führt Matthias Risse aus. Bei der Diakonie in Südwestfalen ist er als Koordinator des Bereiches Dezentrales Teilstationäres Wohnen (DTW) tätig. Die Einrichtung, die in der Herrenwiese untergebracht ist, lud deshalb nun zu einer speziellen...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 60× gelesen
Peter Paul Rubens soll weichen: Die Siegener Stadtverwaltung schlägt die Schließung des Ganztagsgymnasiums auf dem Rosterberg vor.

Stadt Siegen schlägt PPR-Schließung vor
Tage des Ganztagsgymnasiums sind gezählt

js Siegen. Eine große Überraschung ist es nicht, ein großer Einschnitt aber steht bevor: Die Siegener Stadtverwaltung schlägt der Politik vor, das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium auf dem Rosterberg zu schließen. Der Schulausschuss soll am 29. Juni darüber beraten, die Entscheidung fällt am 22. September im Rat. Noch vor dem Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/23 solle Klarheit bestehen, welche Schulen künftig zur Verfügung stehen, erklärt Schuldezernent André Schmidt den zeitlichen Druck. ...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 2.509× gelesen
SZ-Redakteur Jan Schäfer.

BIS AUF WEITERES
Erinnerungsfetzen

Herrlich warm ist es geworden, die kräftige Sonne, diese pralle Vitamin-D-Dusche, ist eine Wohltat. Da vergesse ich doch glatt die trübsinnigen Wochen und Monate der Corona-Pandemie, in denen uns ein Lockdown nach dem anderen notbremsen musste. Schön, dass wir nach langer Geduldsprobe jetzt nicht nur Schal und Mütze, sondern auch die regendichte Übergangskleidung ins Sommercamp schicken können. Endlich haben wir T-Shirts und Bermudashorts hervorgekramt. Schnell bin ich in die Saisonware...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 53× gelesen
SZ-Redakteurin Irene Hermann-Sobotka.

AUFGESPIESST
Maskerade

Die Kommunalpolitik läuft wieder auf Hochtouren. Eine Sitzung jagt die andere. Niemand spricht mehr von Zeitlimits, die Beratungen ziehen sich hin. Aber Corona-konform sollen sie sein. Das klappt mal mehr, mal weniger gut. In Hilchenbach zum Beispiel tagen Rat und Ausschüsse im Spiegelkabinett. Glasscheiben trennen die Sitzplätze im engen Ratssaal. Die meisten Politiker lassen die Masken fallen, sobald sie in das Mini-Aquarium tauchen. Wer sich aber zurücklehnt, kommt seinem Sitznachbarn...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 72× gelesen
Nichts Neues bei den Inzidenzen: Die Werte verharren seit Tagen in einer Seitwärtsbewegung mit einem ganz leichten Trend nach unten.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz verändert sich kaum

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz bewegt sich in der heimischen  Region  seitwärts, die Werte liegen weiter unter der 20er-Marke. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Freitag  (0 Uhr) für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine Inzidenz von 15,9 nach 16,2 am Donnerstag. Im Kreis Olpe blieb der Wert unverändert bei 14,2. Nichts Neues auch im Kreis Altenkirchen: Das Landesuntersuchungsamt übermittelte  am Donnerstagnachmittag eine unveränderte Inzidenz von 18,6. In NRW beträgt die...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 1.529× gelesen
Symbolbild.

Nicht überall "Goldstandard" möglich
Pendlerrouten im Zentrum des Radwegenetzes

ihm Siegen. Bei den 335 Millionen Euro für das Radwegenetz in Siegen-Wittgenstein werde es nicht bleiben, warnte Johannes Pickert von der Planersocietät am Mittwoch die Mitglieder des Kreisverkehrsausschusses. Die Kalkulation sei nur ein grober erster Anhalt, enthalte aber weder Grunderwerbskosten noch die Kosten für Hangsicherungen oder Brücken – im Siegerland nicht zu vernachlässigen. Dennoch stießen das Konzept der Planer aus Dortmund und der Vorschlag, sich zunächst auf die...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 93× gelesen
SZ
Die Erweiterung des Siegener Schlossparks ist vollendet, am Freitag Mittag werden die Spielgeräte auf allen drei Plateaus frei zugänglich sein. Rund um die Geräte ist Kunstrasen verlegt worden, die frisch angelegten Wiesenflächen brauchen noch etwas Wachstum, bevor die Menschen auf ihnen in Massen lagern können.
3 Bilder

Neue Maßstäbe auf drei Plateaus
Abenteuerspielplatz im Schlosspark eröffnet

mir Siegen. Siegens Großprojekt „Rund um den Siegberg“ hat ein Mega-Mosaiksteinchen mehr, der erweiterte Schlosspark mit einem Abenteuerspielplatz auf drei Plateaus ist fertig und kann ab Freitag Mittag bespielt werden. Ein Hektar Schlosspark mehr, ideal für alle Siegener ohne eigenen Garten oder Balkon. Am Donnerstag Nachmittag nahmen Politik und Verwaltung die Anlage in Beschlag, die ersten Kinder vergnügten sich lauthals. Bürgermeister Steffen Mues schwelgte in Superlativen, erzählte von...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 2.400× gelesen
Im Gegensatz zu den Temperaturen vor der Kirche sieht es in den Gotteshäusern deutlich anders aus.
5 Bilder

Auf der Suche nach kühlen Orten
Kalte Plätze an heißen Tagen

sp Siegen. Auf über 30 Grad kletterte am Donnerstag das Thermometer und es wird wohl nicht der letzte heiße Tag des Jahres sein. Die einen freuen sich aufs Sonnenbaden, ihnen kann es gar nicht warm genug sein. Die anderen sind verzweifelt auf der Suche nach schattigen und kühlen Plätzchen, versuchen der heißen Dachbodenwohnung oder dem stickigen Büro zu entfliehen. Die SZ-Redaktion hat ein paar kühle Orte in der Region zusammengetragen, an denen es sich an heißen Tagen aushalten lässt. Die...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 149× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.