Siegen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Am 13. September setzen die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen ihr Kreuzchen.

Verfassungsbeschwerde abgewiesen
Wahl-Termin in NRW wie geplant

lnw Siegen/Düsseldorf. Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen können wie geplant am 13. September stattfinden. Der Verfassungsgerichtshof des Landes in Münster hat die Verfassungsbeschwerden einer lokalen Wählervereinigung zurückgewiesen und einen Eilantrag der Familien-Partei abgelehnt. Antragsteller und Klägerin wollten wegen der Chancengleichheit während der Corona-Pandemie einen späteren Wahltermin (Az.: VerfGH 63/20.VB-2 und VerfGH 76/20, Beschlüsse vom 30. Juni 2020). Nach Ansicht...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 97× gelesen
 SZ-Plus

Brennende E-Autos sind eine Herausforderung
Feuerwehrleute bei Brand "unter Strom“

bjö Siegen/Bad Berleburg. Bereits über Photovoltaikanlagen wurde in Feuerwehrkreisen heißt diskutiert, nun ist mit der zunehmenden Anzahl an Elektroautos ein weiteres Themenfeld hinzugekommen. Denn auch wenn heiß diskutiert wird, machen sich die Floriansjünger eher Gedanken um das Thema Spannung. Der Grund: Wenn ein batteriebetriebenes Fahrzeug einmal brennt, kann es zu Reaktionen kommen, die einen langwierigen und unter Umständen gefährlichen Feuerwehreinsatz nach sich ziehen. Auch bei...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 41× gelesen
 SZ-Plus
In dieser Straße bestimmt ein Mann, ob es ein guter oder ein schlechter Tag für die Anwohner ist. Die suchen überall Hilfe, doch niemand kümmert sich um deren Probleme mit einem kranken Nachbarn.  Foto: kalle

Anwohner der Bromberger Straße ratlos
Niemand für Unruhestifter "zuständig"

kalle Siegen. Die Situation an der Bromberger Straße ist seit dem Zuzug eines Mannes vor ein paar Jahren, der unter gerichtlicher Betreuung steht, nicht einfacher geworden. Den Stadtteil Heidenberg kann man sicher nicht als Top-Wohnadresse bezeichnen. Hier wohnen Menschen, die zu weiten Teilen nicht auf der Sonnenseite des Lebens unterwegs sind. Und doch hat man sich eingerichtet, pflegt von Haus zu Haus weitgehend einen guten Kontakt. Man kennt sich. Beim Besuch der Siegener Zeitung sitzen...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 138× gelesen
 SZ-Plus
Weit schweift der Blick.
  21 Bilder

Buschhüttener Eisenhammerweg
Historische Einblicke - schöne Ausblicke

nja Buschhütten. Natur und Industrie gehen selten eine gelungene Symbiose ein – dem SGV-Buschhütten ist dies mit dem im vergangenen Herbst eröffneten „Buschhüttener Eisenhammerweg“ gelungen. Der knapp 13 Kilometer lange Rundweg führt über die Höhen rund um den Kreuztaler Stadtteil und kombiniert das aussichtsreiche Erleben der waldreichen Landschaft mit Einblicken in die örtliche (Industrie-)Historie und Buschhüttener Geschichten. Die Ortschaft an der Grenze zur Stadt Siegen ist industriell...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 52× gelesen
 SZ-Plus
Ingmar Schiltz (SPD) möchte Bürgermeister in Siegen werden.
  3 Bilder

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
Ingmar Schiltz (SPD): Klare Ziele formuliert

Wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht mit Medienexperte Constantin Härthe den Check - heute im Fokus: Ingmar Schiltz (SPD). sabe/ap Siegen. Einen kurzen Applaus verteilt Härthe für das genutzte Videoformat auf den Plattformen von Siegens Bürgermeisterkandidat Ingmar Schiltz (SPD). „Hier werden klare Ziele und Positionen formuliert, die Nutzer können sich in Bezug auf die politischen Inhalte ein Bild machen. Das gibt ein dickes Plus.“ Aber:...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 122× gelesen
 SZ-Plus
Die Kommunalwahl rückt immer näher, wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht den Check.

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
So schlagen sich die heimischen Politiker

sabe/ap Siegen/Bad Berleburg. Mit dem Radel durchs Wittgensteiner- gerne auch durchs Siegerland. Erbsensuppe to go beim DRK Obersdorf, Sonntagnachmittage im Schlosspark, dem Vorsitzenden vom Schützenverein zwei Kisten Bier vorbeigebracht oder den Lieblingswanderwege gezeigt: Ob „ganz privat“, direkt aus dem Rat oder der Podiumsdiskussion: Algorithmus goes Kommunalwahl 2020. Heimische Politiker scheinen gerade im Wahlkampfjahr die Vorzüge sozialer Plattformen für sich zu entdecken. Munter...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 208× gelesen
Essen auf Herd. Der klassische Einsatz in der Mittagszeit für die Feuerwehren. Gegen 12 Uhr in der Gläserstraße in Siegen.
  3 Bilder

Polizei öffnet Haustür
Essen am Herd war Einsatzgrund

kalle Siegen. Wenn es in der Mittagszeit zu Einsätzen von Feuerwehr und Polizei kommt, liegt es häufig daran, dass in irgendeiner Küche das Essen in einem Topf schmurgelt und die Anwohner die Wohnung verlassen. So auch gerade in der Gläserstraße in Siegen. Dort konnte die Feuerwehr, nachdem die Polizei die Haustüre geöffnet hatte, einen Topf vom Herd nehmen und ihn draußen vor der Türe abkühlen lassen. Personen kamen nicht zu Schaden.

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 717× gelesen
 SZ-Plus
Gegen 0.15 Uhr sind die Treppen an der Nikolaikirche komplett geräumt. Die Polizei hat 150 Platzverweise erteilt.
  4 Bilder

Polizei greift in Siegener Oberstadt durch
150 Platzverweise am Kornmarkt durchgesetzt

juka Siegen. Es ist 0.15 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die Treppen vor der Nikolaikirche sind übersät mit Bier- und Schnapsflaschen. Verpackungen liegen in den Ecken und auf den Grünflächen. Es ist ein Bild, das in den vergangenen Wochen fast schon normal geworden ist. Der Mittelpunkt der Feierlichkeiten, insbesondere von Jugendlichen, hat sich in die Oberstadt verlagert. Die milden Temperaturen und die weiterhin geschlossenen Clubs und Diskotheken begünstigen die großen...

  • Siegen
  • 05.07.20
  • 15.514× gelesen
Zwischen Hilchenbach und Hadem brannte Holz. Angesichts der Vergangenheit weckt dies sogleich wieder die Befürchtung, der Brandstifter könnte wieder aktiv werden.

Brandstifter wieder unterwegs?
Holzstapel bei Hadem in Flammen

bjö Hilchenbach/Dahlbruch. Knapp zwei Raummeter Brennholz gingen in der frühen Nacht zu Samstag auf einer freien Wiese zwischen Hilchenbach und Hadem in Flammen auf. Der Löschzug Hilchenbach hatte die Lage rasch im Griff und nahm ein Rohr samt einem Trupp unter Atemschutz vor. Die Brandstelle befand sich nur wenige Meter von einem früheren Einsatzort entfernt, wo bereits schon einmal ein Holzstapel gebrannt hatte. Selbstredend begannen wieder die Spekulation in der Bevölkerung, ob womöglich...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 474× gelesen
 SZ-Plus
Das LKA transportierte das  gefährliche Gut ab. Die Ermittlungen  dauern an.
  4 Bilder

Unglinghausener evakuiert / Bundeswehr-Bestände (Update Sonntag, 14 Uhr)
LKA stellt Sprengstoff sicher

bjö Unglinghausen.  Eine große Portion Glück und Besonnenheit im richtigen Moment haben dazu geführt, dass am Samstagnachmittag ein Sprengstoff-Fund in Unglinghausen glimpflich ausging. Nachdem bei Erdarbeiten kurz nach Mittag auf einem Privatgrundstück in der Hellbergstraße ein fünf Liter fassender Eimer aufgetaucht war, dessen Inhalt als zündfähiger Sprengstoff identifizierbar war, endete das Gefahren-Szenario abends gegen 19.20 Uhr mit einer Entwarnung der Ordnungsbehörden: Zwei Mitarbeiter...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 12.132× gelesen
 SZ-Plus
Zwischenhalt in Krombach auf dem  Weg nach Düsseldorf.
  Video   10 Bilder

8000 Motorradfahrer zeigen Flagge (Update mit Video 18 Uhr)
Sternfahrt gegen Diskriminierung

nja Siegen/Krombach/Düsseldorf. Sie  sind zornig, enttäuscht -  und gehen daher auf die Straße, besser gesagt: Sie rollen darüber. Gemeinsam, in vielen Regionen Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz. Anlass für diese Großdemonstrationen von Motorradfahrern, von denen es allein in Deutschland über 4 Millionen gibt,  ist  der Vorstoß des Bundesrates, für besondere Konfliktfälle Geschwindigkeitsbeschränkungen und zeitlich beschränkte  Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen zu ermöglichen. ...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 2.864× gelesen
 SZ-Plus
Alles „büffeln“ half nichts: Über 80 Prozent der Studierenden an der Uni Siegen bestanden die Klausur „Technische Mechanik C“ nicht – und äußern massive Kritik an Prof. Christian Hesch.

Klausur „Technische Mechanik C“ an der Uni Siegen
80,5 Prozent "durchgerasselt"

cs Siegen. 80,5 Prozent – hier geht es nicht etwa um die (offizielle) Zustimmung der russischen Bevölkerung zu der äußerst umstrittenen Verfassungsänderung, sondern um die Durchfallquote einer Klausur an der Universität Siegen. In Kreisen der Studierenden gibt es aktuell heftige Kritik an der Lehre von Prof. Christian Hesch vom Lehrstuhl für numerische Mechanik. Konkret geht es um die Klausur „Technische Mechanik C (Dynamik)“, der sich im Wintersemester 2019/20 135 Studierende aus den...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 9.212× gelesen
 SZ-Plus
Noch ist es ruhig am Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg. Lange Zeit war unklar, ob es hier in diesem Jahr überhaupt ein Angebot geben wird. Der Verein Rabauki setzte alles daran, etwas auf die Beine zu stellen. Mit stark reduzierten Plätzen wird der Abenteuerspielplatz für vier Wochen am 13. Juli öffnen.

Spontane Action gefragt
Ferienspiele sind Mangelware

sp  Weidenau. Die Schule ist zu Ende, die Ferien haben begonnen. In diesem Jahr ist alles anders. Corona hat vielen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Lange Zeit stand ein großes Fragezeichen über diesem Sommer. Auch die sechsköpfige Familie Rahn aus Weidenau war unsicher, wie die großen Ferien gestaltet werden könnten. Ein Urlaub war von Anfang an nicht geplant. „Wir hätten spontan was gesucht“, sagt Mutter Anne Rahn: „Das lassen wir jetzt wegen Corona.“ – Und damit werden sie...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 150× gelesen
Beim Sturz mit dem Motorrad verletzte sich am Freitag eine 55-Jährige auf der Eichener Straße.

Sturz beim Anhalten
Motorradfahrerin schwer verletzt

nja Eichen. Schwer verletzt wurde am Freitag gegen 15.40 Uhr eine  55-jährige  Motorradfahrerin, die auf der Eichener Straße unterwegs war. Laut Polizei stürzte sie beim Anhalten, zog sich einen Bruch zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 1.179× gelesen
Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist wieder coronafrei. Dieses Diagramm zeigt, wie sich die bisherigen Fälle auf die einzelnen Altersgruppen verteilt haben.

Kapazitäten nicht erschöpft
Corona keine Frage des Alters

js Siegen/Bad Berleburg. 315 bestätigte Coronafälle gingen seit dem Ausbruch der Pandemie in die Statistik des Kreises Siegen-Wittgenstein ein. Acht Patienten sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, die übrigen haben die Viruserkrankung überstanden – seit gestern gilt der Kreis wieder offiziell als coronafrei. Auf SZ-Anfrage hat der Kreis diese Coronafälle nach Altersgruppen aufgeteilt: 91-100 Jahre: 5 81-90 Jahre: 17 71-80 Jahre: 17 61-70 Jahre: 42 51-60 Jahre: 71 41-50 Jahre:...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 1.745× gelesen
Günther Langer will vor dem Verwaltungsgericht klagen. Es gibt um die massive Veränderung seines Wahlkreises in Siegen.

Platzt der Wahltermin in Siegen ?
UWG zieht vor Arnsberger Verwaltungsgericht

kalle Siegen.  Kann das aktuelle juristische Geplänkel  zwischen der Stadtverwaltung Siegen und der UWG in Siegen  dazu führen, dass die Kommunalwahl in der Krönchenstadt am 13. September verschoben werden muss?  Der UWG-Stadtverordnete Günther Langer will seinen alten Wahlbezirk zurück haben und hat dafür ein Düsseldorfer Anwaltsbüro zur Unterstützung beauftragt.  Durch die veränderten Zuschnitte der Wahlbezirke fühlt sich der UWG-Mann Günther Langer  verschaukelt. Sein langjähriger...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 765× gelesen
Wie ein Puzzle mit charakteristischen Einzelstücken: die Gemarkungsgrenzen des Kreises Siegen-Wittgenstein
  5 Bilder

SZ-Rätsel: Wer erkennt den Ort?
Grenzkenner gesucht

js Siegen/Bad Berleburg. Elf Kommunen mit knapp 277 000 Einwohnern, überdurchschnittlich viel Wald und ein hoher Arbeitsplatzanteil in der Industrie: Vieles über den Kreis Siegen-Wittgenstein kennen wir aus dem Effeff. Auch die Form der Verwaltungseinheit im südlichen Zipfel von Westfalen, die seit der Zusammenlegung der beiden Altkreise Siegen und Wittgenstein am 1. Januar 1975 besteht, taucht immer wieder auf, darf als allgemein bekannt vorausgesetzt werden.  Die Grenzen der Kommunen dürften...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 1.066× gelesen
 SZ-Plus
Funken sprühen auf dem Lehrstellenmakrt dieser Tage nicht. Im Gegenteil: Die Industrieunternehmen schalteten zuletzt bei ihren Ausbildungsplätzen auf Sparflamme.

Schwache Konjunkturphase Ende 2019
Industrie schließt weniger Lehrverträge

tile/sz Siegen/Olpe.  Die Zahlen klingen erst einmal gut: Laut der Siegener Arbeitsagentur blieben bislang 1429 Ausbildungsstellen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe unbesetzt, Lehrstellensuchende gebe es hingegen nur 794. Theoretisch also könnte jeder junge Bewerber einen Ausbildungsplatz finden (siehe Artikelende). Nur: Die Unternehmen sind bei der Vergabe zurückhaltender als die Jahre zuvor – und das schon vor Corona, wie die IHK Siegen feststellt. Das habe eine Blitzumfrage unter...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 97× gelesen
 SZ-Plus
Neben dem Dorfplatz  soll ein Wohnquartier  entstehen.
  2 Bilder

Bürgerbeteiligung Sportplatz Buschhütten
Ideen, Lob und Kritik

nja Buschhütten. Es ist ein heißes Eisen, das die Stadt Kreuztal da anpackt: Der geplante Abschied vom zunehmend brach liegenden Buschhüttener Sportplatz sowie die Pläne für eine sinnhafte und bürgernahe Reaktivierung der zentral in der Ortsmitte liegenden Parzelle erregten schon in einer Bürgerversammlung im September vergangenen Jahres die Gemüter: Insbesondere die Überlegungen, neben einem Dorfplatz Wohnraum zu schaffen bereiteten Sorge. Die Stadt erhält einen 90-prozentigen Zuschuss aus dem...

  • Siegen
  • 02.07.20
  • 345× gelesen
"Mein Tanzbereich, dein Tanzbereich" - Corona gibt auch beim Tanzen die Regeln vor: Die Paare müssen den vorgegebenen Abstand voneinander halten.
  2 Bilder

"Mein Tanzbereich, dein Tanzbereich"
Tanzen während Corona

sabe Siegen. „So verrückt kommt man durch’s Leben“, sagt Jürgen Tuppeck augenzwinkernd. Im Kopf scheint er in wohligen Erinnerungen versunken. An seine Anfänge in Siegen, den Kauf der Tanzschule. Die damalige Besitzerin habe jeden Tag angerufen, sogar Briefe geschrieben. Sie wollte in Ruhestand, Tuppeck war Wunschkandidat für die Übernahme. Ob er denn nicht doch nach Siegen kommen wolle, habe sie immer gefragt. „Eigentlich nicht“. Er lacht. Er ist dann trotzdem gefahren, von Nürnberg gen...

  • Siegen
  • 02.07.20
  • 274× gelesen
 SZ-Plus
Deutlich mehr Fahrer mussten im Vergleich zum Vorjahr ihren Führerschein abgeben.

Verschärfung des Bußgeldkatalogs
Fahrverbote gehen durch die Decke

kalle Siegen/Bad Berleburg. Diese Zahlen sprechen Bände. Im Jahr 2019 mussten vom 1. Juni bis 30. Juni 146 Autofahrer ihren Führerschein bei der Verkehrsbehörde im Kreishaus parken. Ein Jahr später hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Vom 1. Juni bis 30. Juni 2020 verloren 319 Fahrer ihre „Pappe“ auf Zeit. Zweifellos ein üppiges Ergebnis durch die Folgen des veränderten Bußgeldkatalogs. In den oben aufgeführten Fahrverboten sind jedoch auch die Fahrverbote wegen Rotlichtverstoß, Alkohol...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 2.824× gelesen

Siegerlandhütte
Saison startet mit neuem Pumpenhaus

sz Siegen. Auf der Siegerlandhütte hat sich einiges verändert: Die Naturgewalten auf über 2700 Meter Höhe hatten über Winter dem noch neuen Pumpenhaus so stark zugesetzt, dass es komplett neu errichtet werden musste, auch Teile des Wasserkraftwerkes zur Stromproduktion waren beschädigt. Diesmal wurde das Pumpenhaus in massivem Beton errichtet, wobei der Beton erst mit dem Hubschrauber aus dem Tal eingeflogen werden musste. Ehrenamtliche Helfer der DAV-Sektion Siegerland erledigten die Arbeiten...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 361× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.