Siegen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Im Rahmen einer Kundgebung wurde der Opfer von Halle (Saale) sowie deportierten Jüdinnen und Juden aus Siegen gedacht.

Kundgebung gegen Rechts
"Vernetzt euch"

sos Siegen. Rund 50 Teilnehmer einer Kundgebung gegen Rechts kamen am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Kölner Tor in Siegen zusammen – dort, wo sich sonst regelmäßig Vertreter einer rechtsextremistischen Kleinstpartei mit einem Infostand darstellen. „Wir stehen nicht zufällig hier“, betonte der Redner vom antifaschistischen Bündnis der Universität Siegen. Dieses hatte die Zusammenkunft mit anderen organisiert und dazu auch beispielsweise Gewerkschaften und die Gesellschaft für christlich-jüdische...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 422× gelesen
Tempo 50 ist Geschichte, auf der L 562 dürften Autofahrer ab sofort auch auf der Höhe der Kreuzung zu Seelbach wieder 70 fahren.

Tempo 50 auf L 562 aufgehoben
Wieder freie Fahrt

sz Siegen. Auf der L 562 zwischen Lindenberg und Siegen läuft der Verkehr seit Mittwoch (23. Oktober) wieder wie gewohnt. "Die Arbeiten wurden heute fertiggestellt und die Geschwindigkeitsbegrenzung laut Straßen.NRW aufgehoben", teilte die Stadt Siegen mit. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach galt seit August dieses Jahres ein Tempo-50-Limit, zuvor waren hier stets 70 km/h erlaubt. Grund dafür: Nach der Errichtung einer neuen Stützmauer fehlte die Leitplanke. Auf SZ-Anfrage teilte...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 259× gelesen
Blick auf das obere Ferndorftal mit den Ortschaften Oberndorf und Helberhausen. Der Heimatgedanke steht im Mittelpunkt einer Doppelveranstaltung am 13. November im Siegener Lÿz: Dorfwettbewerb und Heimatpreis.

Auftaktveranstaltung „Unser Dorf hat Zukunft“ im Lÿz
Wettbewerb und Heimatpreis

sz Siegen. Es geht wieder los: Im kommenden Jahr startet die nächste Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. Bereits jetzt laufen in einigen Dörfern die Vorbereitungen. Um diese und auch weitere Ortschaften bestmöglich zu informieren und zu unterstützen, lädt die Kreisverwaltung am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung ins Siegener Kulturhaus Lÿz ein. Tipps aus erster Hand zur Teilnahme am Kreiswettbewerb liefert an diesem Abend u. a. Dr....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 75× gelesen
 SZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein.
4 Bilder

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
„Zack, zack, zack – wie ein Rausch“

cs Siegen/Freudenberg. Es war eine Bluttat, die nicht nur in Freudenberg für großes Entsetzen sorgte: Am 13. Oktober 2018, einem Samstag, soll ein heute 25 Jahre alter Mann einen heute 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde kurz nach der Auseinandersetzung im Rahmen eines Großeinsatzes der Polizei festgenommen, nachdem er blutüberströmt und mit der Stichwaffe in der Hand durch eine Gaststätte an der Oranienstraße geirrt sein und dabei...

  • Freudenberg
  • 22.10.19
  • 1.536× gelesen
Die endlos lange Baustelle an der Eintracht wird den Siegener Autofahrern  noch ein Jahr länger erhalten bleiben.

Lieferschwierigkeiten des Spannstahl-Herstellers
Talbrücke Eintracht ein weiteres Jahr gesperrt

sz Siegen. Wie Straßen NRW mitteilt, bleibt die Talbrücke Eintracht als Anschlussstelle zur HTS (B 62) in Siegen weiterhin gesperrt und wird bis zur Instandsetzungsmaßnahme im kommenden Frühjahr auch nicht mehr zwischenzeitlich für den Verkehr freigegeben. Hintergrund seien Lieferschwierigkeiten des Spannstahl-Herstellers, die den Einbau der aus statischer Sicht notwendigen externen Längsspannglieder verzögern. Der Einbau der Spannglieder ist nun für März/April 2020 geplant. Im Anschluss...

  • Siegen
  • 22.10.19
  • 1.012× gelesen
Es kommt durch den Unfall im Kreuztaler Bahnhof zu Verspätungen.
3 Bilder

UPDATE: Zug wurde evakuiert
Bahnhofssperrung aufgehoben

kalle Siegen. Festgefahrene Bremsen haben vermutlich am Kreuztaler Bahnhof zu einem Feuerwehreinsatz geführt.  Morgens war  der Bahnhof komplett gesperrt. Ein Zug der HLB (Hessische Landesbahn), der von Hilchenbach nach Siegen unterwegs war, hatte starke Rauchentwicklung im Bereich der Bremsen. Die Fahrgäste konnten den Zug alle unverletzt verlassen.  Update: Nach Auskunft der Bundespolizei in Köln ist die Sperrung des Kreuztaler Bahnhofs aufgehoben worden. Es könne jedoch noch zu...

  • Siegen
  • 22.10.19
  • 14.051× gelesen
 SZ-Plus
Von unbezahlbar hohen Mieten kann in der Stadt Siegen keine Rede sein, wenn man der Analyse des Immobilienportals „Immowelt“ glaubt. Verglichen mit München, Frankfurt oder Stuttgart gibt es hier eine Wohnung geradezu zum Schnäppchenpreis.

Vermieter verlangen im Schnitt 6,80 Euro
In Siegen wohnt man günstig

ihm Siegen. 6,80 Euro pro Quadratmeter verlangen Siegener Vermieter derzeit im Schnitt bei einer Neuvermietung. Das ergab eine Untersuchung des Portals „Immowelt“. Die Analyse nahm alle 80 deutschen Großstädte unter die Lupe und kommt zu dem Schluss, dass sich der Mietmarkt in den meisten Städten doch beruhigt hat. Für Siegen weisen die Zahlen eine moderate, aber kontinuierliche Steigerung auf: 2017 lag die von Maklern und Vermietern aufgerufene Miete bei 6,30 Euro (Median), 2018 waren es...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 330× gelesen
 SZ-Plus
Die neue Fassade aus Glas und Beton.

Top oder Flop?
Das ist die neue Fassade am Karstadt-Gebäude

kalle Siegen.   Es war über lange Monate ein großes Thema in der Stadt. Wie soll nach dem Umbau des Karstadthauses die neue Fassade aussehen? Die einen wollten es futuristisch, die anderen eher an die Schloßfassade angepasst. Jetzt kann man das Ergebnis sehen.  Viel Glas, freie Sicht vom neuen Foyer auf den Platz des Unteren Schlosses in Siegen: In den vergangenen Tagen wurde die Außenfassade der künftigen Räumlichkeiten der Universität Siegen mit Betonfertigteilen verkleidet. Hier entsteht ein...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 2.993× gelesen

Abgeordnete setzen sich für „5 G“-Bewerbung ein

sz SiegenBad Berleburg/Olpe. Die fünf südwestfälischen CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Heider, Volkmar Klein, Patrick Sensburg, Hans-Jürgen Thies und Paul Ziemiak setzen sich für eine moderne digitale Infrastruktur in der Region ein. Ein entsprechendes Schreiben übergaben sie in Berlin an den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Steffen Bilger. Darin unterstützen sie einen Antrag auf Bundesmittel, den die Region beim BMVI...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 34× gelesen

Notrufsystem meldete Unfall
Junge „borgte“ sich Auto und fuhr gegen Haus

sz Gosenbach. Am Sonntag gegen 7 Uhr, meldete ein Mitarbeiter der BMW-Notrufzentrale bei der Leitstelle der Polizei in Siegen einen Verkehrsunfall in Gosenbach. Das betroffene Auto verfügte über einen automatischen Notrufassistenten. Anhand der Sensoren im Fahrzeug kann das System feststellen, ob ein schwerwiegender Unfall vorliegt und informiert selbstständig die Notrufzentrale des Herstellers mit den genauen Standortdaten. So auch in diesem Fall. Bei dem Fahrzeug waren die Airbags...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 158× gelesen
Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: Kay-Helge Hercher

Auf regennasser Fahrbahn
Lastwagen rutschte gegen haltenden Pkw

sz Lindenberg. Vor der Ampelanlage am Seelbacher Weiher musste eine 43-jährigeAutofahrerin auf der Freudenberger Straße in Richtung Lindenberg anhalten. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer hinter ihr versuchte ebenfalls zu stoppen, rutschte aber laut Polizei auf dem regennassen Asphalt gegen den Pkw. Dort wurden die 43-Jährige und eine 39-jährige Frau leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 13 000 Euro. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 191× gelesen

Pistole gezückt
Räuber erpresste Geld und Zigaretten

sz Geisweid. Am Freitag gegen 22 Uhr betrat ein Unbekannter die eine Tankstelle in der Wenschtstraße. Er bedrohte den 20-jährigen Angestellten mit einer Pistole und erpresste Bargeld und Zigaretten. Zu Fuß flüchtet der Mann in Richtung Wenschtsiedlung. Täterbeschreibung: etwa 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, normale Statur, Bekleidung komplett dunkel, blonder Bart. Der Mann sprach Deutsch, vermutlich arabischer Phänotypus. Die Polizei ermittelt und erbittet Hinweise.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 92× gelesen

Täter flohen
36-Jähriger in einer Diskothek verprügelt

sz Geisweid. Sonntagfrüh gegen 2.45 Uhr, wurde ein 36-Jähriger Mann in einer Geisweider Diskothek zunächst von zwei Unbekannten angepöbelt. Im Verlauf des Streites schlugen die beiden Männer auf ihn ein, sodass er zu Boden ging. Unmittelbar danach flohen die Täter aus der Diskothek. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor. Die Beiden sollen sich in Begleitung von zwei Frauen befunden haben. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 129× gelesen

Streithähne gerieten aneinander
Zoff um geparktes Auto

sz Meiswinkel. In Streit gerieten am Samstagnachmittag ein 40-Jähriger und ein 23-Jähriger. Angeblich bildete der geparkte Pkw des Jüngeren ein Hindernis. Der 40-Jährige sprach seinen Nachbarn darauf an. Was sich dann daraus entwickelte, wird stellten beiden Seiten gegenüber der Polizei unterschiedlich dar. „Fakt ist aber“, heißt es im Pressebericht, „dass ein bereits länger schwelender Streit unter den Nachbarn diesmal seinen Höhepunkt fand.“ Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden...

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 157× gelesen

Baucontainer am Bahnhof
Sicherheitsdienst bemerkte Verdächtige

sz Siegen. Am Freitagabend bemerkte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma zwei verdächtige Männer, die sich an Baucontainern am Siegener Bahnhof zu schaffen machten. Polizeibeamte entdeckten dort einen 52-Jährigen und einen 35-Jährigen, die sich in einer dunklen Ecke versteckt hatten. Da an einem Baucontainer die Rolladen hochgeschoben worden waren und die Beiden Einbruchswerkzeug mit sich führten, wurden sie vorläufig festgenommen.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 102× gelesen
Vor dem Apollo-Theater fanden sich die Teilnehmer zum Schweigemarsch durch die Siegener Innenstadt ein. Foto: Peter Helmes

"Walk For Freedom"
Zeichen gegen Menschenhandel

ph Siegen. Beim weltweiten "Walk For Freedom" der Organisation "A 21" haben am Samstag auch  in Siegen Menschen ein Zeichen gegen  moderne Sklaverei und Menschenhandel gesetzt. Knapp 100 schwarzgekleidete Teilnehmer brachen gegen Mittag vom Jakob-Scheiner-Platz aus zu einem Schweigemarsch durch die Innenstadt auf.  Aktuellen UN-Schätzungen zufolge leben rund 40 Millionen Menschen in modernen Formen von Sklaverei - Männer Frauen und Kinder. Menschenhandel gibt es nicht nur in fernen Ländern,...

  • Siegen
  • 19.10.19
  • 1.462× gelesen
Rettungssanitäterin Gisela Merten erklärte den Kindern des "Sprachcamps", wie man einen Defibrillator benutzt.
25 Bilder

"Sprachcamp" führte auch zur Geisweider Feuerwehr
Erste-Hilfe-Kurs bei den Maltesern

kno Geisweid. Wie erkennt man eigentlich, dass ein Mensch bewusstlos ist, und vor allem: Wie hilft man ihm? Was für Erwachsene selbstverständlich scheint, kann für Kinder schnell überfordernd sein. Insbesondere Kindern mit Sprachproblemen fällt es zunehmend schwerer, in besonderen Situationen gut klarzukommen. Daher ist es umso wichtiger, ihnen spielerisch zu zeigen, wie man sich in Notfällen angemessen verhält und so vielleicht sogar im Ernstfall Leben retten kann. "Sprachcamp" im Haus der...

  • Siegen
  • 19.10.19
  • 101× gelesen
Unfall zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen.

Twingo überschlug sich
19-Jährige Fahrerin blieb unverletzt

sz Dreis-Tiefenbach. Unverletzt blieb am Freitagmorgen eine 19 Jahre alte Twingo-Fahrerin nach einem Unfall. Sie war mit ihrem Kleinwagen von Eckmannshausen nach Dreis-Tiefenbach unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben landete. Dort erwischte der Wagen ein Hindernis und überschlug sich dadurch. . Das Auto  kam im Gegenverkehr zum Stillstand. Ein Kipplaster touchierte den Wagen. Die Polizei spricht von einem Schaden in Höhe von 13000 Euro.

  • Siegen
  • 18.10.19
  • 179× gelesen
 SZ-Plus
Der Bauteil III des Finanzamtes in Siegen musste geräumt werden.
2 Bilder

SZ exklusiv: 55 Mitarbeiter evakuiert
Teil des Finanzamts geräumt

kalle/ihm Weidenau. Die Nachricht kam plötzlich und ohne Vorwarnung. Bei einer Überprüfung von Stützpfeilern durch den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) wurde festgestellt, dass ein Stützpfeiler im Gebäudeteil III des Finanzamtsgebäudes an der Weidenauer Straße defekt ist. Und zwar so defekt, dass der Bereich umgehend geräumt werden musste. Die Leiterin des Finanzamtes Siegen, Christiane Pfender-Stracke, wollte den Vorgang weder bestätigen noch dementieren und verwies für weitere...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 13.675× gelesen
 SZ-Plus
Finale Kundgebung auf dem Scheinerplatz blieb ohne Zwischenfälle
6 Bilder

Kundgebung gegen türkischen Einmarsch in Syrien (2. Update)
Kurden schrien "Erdogan Kindermörder"

kalle Siegen. Vor der Siegerlandhalle sammelten sich zahlreiche Kurden, um im Rahmen einer angemeldeten Demonstration gegen den Einmarsch der Türkei in Syrien zu protestieren. Um kurz vor 18 Uhr hatten sich etwa 100 mit Fahnen ausgestattete Personen dort eingefunden. Der Tross plant, sich von der Siegerlandhalle durch die Innenstadt bis zum Scheinerplatz fortzubewegen - ein Vorhaben, das sich angesichts der aktuellen Verkehrssituation im Zentrum der Krönchenstadt schwierig gestalten dürfte....

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 2.495× gelesen
Zwischenzeitlich hatte sich ein Stau von rund 7 Kilometern Länge gebildet.
5 Bilder

Lkw-Unfall auf der A45 (Update)
Fahrer musste offenbar stark bremsen

sos Siegen/Wilnsdorf. Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd in Richtung Dortmund. Laut der Autobahnpolizei Dortmund verlor ein Lkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass sich der Lkw querstellte und mit der Leitplanke kollidierte. Dabei ist offenbar der Tank aufgerissen, aus dem daraufhin Dieselkraftstoff floss. Ob es sich um einen Alleinunfall handelte oder andere...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 13.781× gelesen

Unfallflucht
Fahrer machten sich aus dem Staub

sz Siegen/Littfeld. Zwei Unfallfluchten mit einem jeweiligen Schaden von rund 2000 Euro beschäftigen die Ermittler der Verkehrskommissariate in Siegen und Kreuztal. Zwischen Dienstag- und Mittwochmittag beschädigte in der Littfelder Hölzenbergstraße ein unbekanntes Fahrzeug den Gartenzaun und die Bepflanzung eines Grundstücks. In Siegen stieß am Mittwoch im Parkhaus an der Heeserstraße zwischen 9 und 15.30 Uhr ein Fahrzeug gegen einen auf dem zweiten Parkdeck abgestellten grauen VW Tiguan....

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 119× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.