1. FC Kaan-Marienborn besteht Charaktertest

sz - Fußball-Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn hat sich gegen die TSG Sprockhövel einen Punkt gesichert. Die Elf von Noch-Trainer Dietmar Schacht erkämpfte sich am Sonntagnachmittag vor knapp 200 Zuschauern ein 1:1 (0:1) gegen das Team von Coach Lothar Huber. Zunächst allerdings gingen die Gastgeber durch einen Treffer von Maximilian Claus (17.) in Rückstand. Erst Alexander Ecker (62.) rettete dem 1. FC Kaan-Marienborn per Kopfballtor einen Punkt.

TuS Erndtebrück bleibt Spitzenreiter

Der TuS Erndtebrück indes sicherte sich einen Last-Minute-Sieg gegen den SV Herbede und konservierte damit die Tabellenspitze. Beim 1:0 (0:0)-Auswärtsieg sicherte Bakary Sinaba per Kopfballtor  nach Ecke von Daniel Waldrich den "Dreier" vor rund 200 Zuschauern.

Dämpfer für SpVg Olpe

Parallel musste die SpVg Olpe eine herbe Schlappe beim BV Westfalia Wickede hinnehmen. Die Elf von Trainer Irfan Buz unterlag vor 148 Zuschauern durch den goldenen Treffer von Roman Schymanietz (55.) und muss nun den Blick wieder vollends gen Keller richten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.