1. FC Kaan-Marienborn geistert an Tabellenspitze

sz - Was sich momentan im Käner Breitenbachtal abspielt, ist schier unglaublich. 1:0 (0:0) gewann der 1. FC Kaan-Marienborn am Sonntagnachmittag gegen den  Ex-Bundesligisten SG 09 Wattenscheid. Doch der Sieg war überaus glücklich, denn einzig die Gäste boten ihr gesamtes Fußball-Repertoire auf und entzauberten die Käner. Die Elf von Trainer Dietmar Schacht zeigte sich allerdings unbeeindruckt, Michael Kügler (58.) markierte das Tor des Tages und schoss den 1. FC Kaan-Marienborn an die Tabellenspitze. Das ist dann echter "Kaan-Dusel".

SpVg Olpe mit spätem Remis

Im Kellerduell der Fußball-Westfalenliga trennten sich die SpVg Olpe und der SV Herbede 2:2 (1:0). Nachdem David Ohm die Kreisstädter kurz vor dem Pausentee in Führung gebracht hatte, glich Osman Öztürk (58.) für die Gäste aus Herbede aus. Daniel Hain (70.) brachte den SV Herbede sogar zwischenzeitlich in Führung, ehe SpVg Olpes Mijodrag Frtunic (79.) die Punkteteilung sicherstellte. Die hilft beiden Teams aber nur bedingt, rangieren sie doch weiter im Tabellenkeller der Westfalenliga.

Daniel Waldrich erlöst TuS Erndtebrück

Der TuS Erndtebrück kehrt indes mit großen Schritten zu alten Qualitäten
zurück. Am Samstagabend gewann die Elf von Trainer Peter Cestonaro 2:1
(1:0) beim Hombrucher SV. Bereits in der 15. Minute gingen die
Wittgensteiner Gäste an der Deutsch-Luxemburger-Straße durch Pierre
Bellinghausen in Führung. Doch nach dem Pausentee neutralisierte
Hombrucher-SV-Akteur Mohamed Lmcademali (63.) die Gästeführung. Doch
der TuS Erndtebrück gab sich nicht auf und kämpfte sich in einer
rassigen Partie zurück. Mann des Tages: Daniel Waldrich. Schließlich
war er es, der die Pulverwald-Elf gegen den Hombrucher SV auf die
Erfolgsspur zurückschoss. Und das keine Sekunde zu früh. In der 89.
Minute "netzte" Waldrich zur erneute Führung des TuS Erndtebrücks ein
und besorgte so den 2:1-Sieg der Cestonaro-Elf. Die Wittgensteiner rangieren damit auf Rang 2 der Fußball-Westfalenliga - hinter ihrem Lokalrivalen 1. FC Kaan-Marienborn, der nun 25 Punkte auf seinem Konto zählt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.