1. Kompanie verteidigte den Titel

 Toller Auftakt des Schützenvereins Berleburg ins neue Vereinsjahr 2019: Die Gewinner der Vereinsmeisterschaften und des Kompanie-Vergleichsschießens stellten sich zum gemeinsamen Foto auf. Foto: Martin Völkel
  • Toller Auftakt des Schützenvereins Berleburg ins neue Vereinsjahr 2019: Die Gewinner der Vereinsmeisterschaften und des Kompanie-Vergleichsschießens stellten sich zum gemeinsamen Foto auf. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Ein mehr als gelungener Auftakt des Schützenvereins Berleburg ins Vereinsjahr 2019: Die Odebornstädter legten mit einer starken Beteiligung an den Vereinsmeisterschaften und am Kompanie-Vergleichsschießen die Messlatte hoch – für all das, was in den kommenden Monaten noch folgen soll. „Es sind nicht wenige Leute hier, das spricht für eine sehr gute Beteiligung“, sagte Schützenhauptmann Dirk Pöppel bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte in dieser Position. Der Schießgruppe gebühre ein herzlicher Dank für die hervorragende Organisation und die reibungslose Durchführung.

Dem schloss sich auch Dirk Pöppels Stellvertreter Carsten Zumrode im Gespräch mit der Siegener Zeitung an. Die Schießgruppe habe in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet, viel Arbeit und Herzblut in die Räumlichkeiten auf dem „Stöppel“ investiert und nicht zuletzt immer wieder Mitglieder für den Schießsport begeistert: „Dass heute auch viele Gesichter zu sehen waren, die wir in den vergangenen Jahren nicht hier hatten, kommt nicht von ungefähr.“

Michel Hildebrandt und René Schachtschneider gaben die Blumen aus Sicht der Schießgruppe gerne zurück. Die Vereinswettkämpfe seien hervorragend gelaufen, es habe keine Zwischenfälle gegeben. Und: „Es ist aller Ehren wert, was ihr auf die Karten gebracht habt.“ Weil der Schützenverein Berleburg ein beständiger Verein sei, würden selbstverständlich auch in Zukunft die Altersklassen angeboten. Dies gilt zweifelsohne auch für das Kompanie-Vergleichsschießen, das am Samstag wieder an Spannung kaum zu überbieten war. Am Ende gelang es der 1. Kompanie des Schützenvereins, den Vorjahrestitel zu verteidigen und erneut den Wanderpokal zu erobern. Mit 2267 Ringen wurde das Vorjahresergebnis noch um sechs Ringe überboten. Auf Platz zwei kam die 2. Kompanie mit 2237 Ringen, Platz drei ging an die dritte Kompanie (2204 Ringe).

Peter Mengel, Kompanieführer der 1. Kompanie, war stolz auf seine Mannschaft: „Alle Schützen haben das umgesetzt, was sie zuvor gelernt haben.“ Ein dickes Kompliment verdiene allerdings die Schießgruppe für die hervorragende Organisation. Das beste Ergebnis des Tages gelang Thomas Frost, dem Sieger in der Herren-Konkurrenz, der es auf starke 194 Ringe brachte. Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften vom Samstagnachmittag im Überblick:

Luftgewehr

Damen: 1. Marina Nikolai (192 Ringe), 2. Sarah Diehl (186), 3. Caroline Hackenbracht (177) t Herren: 1. Thomas Frost (194), 2. Sebastian Schäfer (189), 3. Stephan Lemmen (189) t Herren Altersklasse: 1. Hermann Nikolai (191), 2. Günther Strack (190), 3. Mark Hummelsiep (187) t Senioren: 1. Ralf Bettelhäuser (190), 2. Andreas Wahl (187), 3. Berthold Iken (187) t Schüler: 1. Survi Dickel (161), 2. Lilja Dickel (158), 3. Philipp Hansmann (141) t Scatt: 1. Aliya Hackenbracht (154), 2. Jana Weyler (146), 3. Jana Linde (137) t Damen Altersklasse; 1. Silvia Kebbe-Kontny (175), 2. Bettina Kebbe-Schlaf (174), 3. Silke Dochow (171) t Junioren: 1. Max Haßler (184), 2. Julian Hansmann (171), 3. Finn Kaiser (163) t Jugend: 1. Luzy Biegler (179), 2. Anna-Philine Dickel (149) t Seniorinnen: 1. Christiane Linde (188).

Luftpistole

Senioren: 1. Andreas Lemmen (90 Ringe) t Junioren: 1. Julian Hansmann (112), 2. Finn Kaiser (93) t Herren Altersklasse: 1. Günther Strack (150), 2. Mark Hummelsiep (113) t Herren: 1. Christian Hirschhäuser (151), 2. Stephan Lemmen (150), 3. Peter Mengel (148) t Damen: 1. Tatjana Schneider (121).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen