18-Jährige nachts bedrängt

In diesem Bereich ist die junge Frau zunächst bedrängt worden. Foto: kalle

sz - In der Nacht zu Donnerstag ist eine junge Frau im Bereich der Siegener Innenstadt von einem noch unbekannten Täter und aus ebenfalls noch ungeklärter Motivlage bedrängt und dabei leicht verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich um 4.10 Uhr im Bereich der Fürst-Johann-Moritz-Straße von der Einmündung Hindenburgstraße bis hin zum Bereich des Siegufers.

Als der Täter hörte, dass sich Personen nähern, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Apollo-Theater. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ende 20/Anfang 30 Jahre alt, circa 1.80 Meter groß, ausländischer Herkunft, sprach gebrochenes Deutsch; dunklere Haut; schwarzer, gepflegter, gestutzter Vollbart; blaue Jeans, dunkle Schuhe; insgesamt schlaksiger Typ; besonders auffällige Merkmale: weinroter Kapuzenpulli und schwarze Lederhandschuhe.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Siegener Kriminalkommissariat zu melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen