SZ

Vögel können bald auf begrüntem Dach brüten
200 Euro Kaltmiete für Appartement

Am Lohgraben wurde am Freitag Richtfest gefeiert. Im Mai kommenden Jahres wird das Studentenwohnheim fertig sein.
  • Am Lohgraben wurde am Freitag Richtfest gefeiert. Im Mai kommenden Jahres wird das Studentenwohnheim fertig sein.
  • Foto: kalle
  • hochgeladen von Karl-Hermann Schlabach (Redakteur)

kalle Siegen. Die Kommunale Entwicklungsgesellschaft der Stadt Siegen (KEG) betritt mit dem Neubau eines Studentenwohnheims Am Lohgraben in Siegen neues Terrain. Der Richtkranz weht über dem Flachdach, das im Zuge der weiteren Bauarbeiten begrünt werden wird.
Der Geschäftsführer der KEG, Wolfgang Cavelius, erinnerte am Freitagmittag daran, dass auf dem jetzigen Baugrund einst der Männergesangverein "Euterpe" sein Domizil hatte. Da wurde manches Lied geschmettert und manches Bierchen getrunken.
Die KEG erwarb auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise das Sängerheim, um es als Flüchtlingsunterkunft für die Stadt Siegen zu nutzen. Doch die Stadt hatte genügend Unterkünfte. Das "Euterpe"-Sängerheim wurde nicht benötigt.

kalle Siegen. Die Kommunale Entwicklungsgesellschaft der Stadt Siegen (KEG) betritt mit dem Neubau eines Studentenwohnheims Am Lohgraben in Siegen neues Terrain. Der Richtkranz weht über dem Flachdach, das im Zuge der weiteren Bauarbeiten begrünt werden wird.
Der Geschäftsführer der KEG, Wolfgang Cavelius, erinnerte am Freitagmittag daran, dass auf dem jetzigen Baugrund einst der Männergesangverein "Euterpe" sein Domizil hatte. Da wurde manches Lied geschmettert und manches Bierchen getrunken.
Die KEG erwarb auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise das Sängerheim, um es als Flüchtlingsunterkunft für die Stadt Siegen zu nutzen. Doch die Stadt hatte genügend Unterkünfte. Das "Euterpe"-Sängerheim wurde nicht benötigt. Da, so Cavelius, sei die Idee geboren worden, auf dem Gelände ein Wohnheim zu errichten. Die Kosten belaufen sich auf 1,9 Mill. Euro  wovon das Land 1,2 Mill. Euro übernimmt. Der Rest wird finanziert. Wenn im Mai kommenden Jahres die Arbeiten abgeschlossen sein werden, können in zentraler Stadtlage die 21 Appartements mit je 23 Quadratmetern Wohnfläche bezogen werden. Die Kosten sind sozial. Pro Wohneinheit sind 200 Euro Nettokaltmiete zu zahlen. Läuft alles weiter nach Plan, werden erstens die Baukosten nicht aus dem Ruder laufen und zweitens der Fertigstellungstermin gehalten werden können.

Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen