22-Jähriger tödlich verletzt

 Von diesem VW Caddy wurde der 22 Jahre junge Mann aus Girkhausen in der Nacht zu Heiligabend erfasst. Möglicherweise hatte der Wittgensteiner zuvor eine Diskothek in der Nähe besucht. Foto: SZ
  • Von diesem VW Caddy wurde der 22 Jahre junge Mann aus Girkhausen in der Nacht zu Heiligabend erfasst. Möglicherweise hatte der Wittgensteiner zuvor eine Diskothek in der Nähe besucht. Foto: SZ
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Diese Schocknachricht verbreitete sich über Weihnachten im gesamten Bad Berleburger Stadtgebiet: In der Nacht zu Heiligabend erlag ein 22 Jahre junger Mann aus Girkhausen seinen schweren Verletzungen in einer Gießener Klinik, die er sich kurz zuvor bei einem unfassbaren Verkehrsunfall zugezogen hatte. In der Nacht zu Heiligabend wurde der 22-Jährige als Fußgänger auf der Autobahn A 485 von einem Pkw erfasst und verstarb an den Folgen des Zusammenstoßes. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der Girkhäuser gegen 2.25 Uhr die Richtungsfahrbahn Marburg der A 485 in unmittelbarer Nähe der Anschlussstelle Ursulum überqueren.

Als er sich auf der rechten der beiden Fahrstreifen befand, wurde er von einem herannahenden VW Caddy erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Während der 26-jährige Fahrer aus Gießen unverletzt blieb, verstarb der 22-jährige nach erfolgloser Reanimation wenige Stunden später im Krankenhaus. Die Richtungsfahrbahn blieb für etwa zwei Stunden gesperrt. An dem beteiligten VW Caddy entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Warum der 22-Jährige an dieser Stelle die Fahrbahn überqueren wollte, war bislang nicht zu klären. Das war auch noch Stand der Ermittlungen am gestrigen zweiten Weihnachtsfeiertag, wie es aus der Leitstelle der Polizei in Gießen hieß. Möglicherweise habe der junge Mann zuvor eine Diskothek in der Nähe der Unfallstelle besucht, doch auch dies müsse noch ermittelt werden. Mehr könne man erst im Laufe der Woche sagen.

Ein Gutachter hat zudem die Ermittlungen über den genauen Unfallhergang aufgenommen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen