266900 DM für Setzebrücke

Zuschussbescheid bei der Stadt Siegen eingegangen

Obersetzen. Ein Bewilligungsbescheid der Bezirksregierung Arnsberg über die Weiterleitung von Steuergeldern in Höhe von 266900 DM für den Neubau der Setzebrücke im Ortsteil Obersetzen ist jetzt bei der Stadt Siegen eingegangen. Das entspricht 75 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 408000 DM. Notwendig geworden ist der Brückenneubau durch die Ausweitung des Baugebietes »Steimel« und das damit verbundene höhere Verkehrsaufkommen. Die Brücke wird im Zuge des Neubaus von 12,75 Metern auf 14 Meter verbreitert. Auf beiden Seiten werden Gehwege von je 1,50 Metern angelegt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.