Ab sofort im Einsatz
29 neue Polizisten für Siegen-Wittgenstein

Am 1. September bekommt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Verstärkung.

sz Weidenau/Bad Berleburg. Traditionell zum 1. September hat die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Verstärkung bekommen. Landrat Andreas Müller und der Abteilungsleiter der Polizei, Leitender Polizeidirektor Bernd Scholz, haben laut Pressemitteilung am Mittwoch 29 Polizeibeamtinnen und -beamte in Weidenau begrüßt.

29 neue Polizisten für Siegerland und Wittgenstein

26 Kolleginnen und Kollegen haben kürzlich ihre dreijährige Ausbildung beendet und sind im Rahmen der Begrüßung zu frisch gebackenen Kommissarinnen und Kommissaren ernannt worden. Die meisten Neuzugänge sind ab sofort im Streifendienst der Polizeiwachen Siegen, Kreuztal, Wilnsdorf und Bad Berleburg im Einsatz.
Drei weitere Beamte sind zum 1. September auf eigenen Wunsch nach Siegen versetzt worden. Sie hatten zuvor in anderen Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen gearbeitet.
"Landrat und Abteilungsleiter freuten sich in ihrer Begrüßung über den Zuwachs in der Behörde und wünschten den Kolleginnen und Kollegen für ihren Dienst in der Region alles Gute", heißt es in der Mitteilung abschließend.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen