SZ-Plus

30. Jahrestreffen der Alters- und Ehrenabteilung
300 Jahre "Feuer und Flamme"

Bürgermeister Christoph Ewers mit den Jubilaren Günther Heide (Holzhausen), Dieter Ginsberg (Wahlbach), Bruno Braun (Lippe), Horst Moroziuk (Burbach) und  Wolfgang-Helmut Stahl (Lützeln) sowie Gemeindebrandinspektor Markus Schwarze (v. l.).
3Bilder
  • Bürgermeister Christoph Ewers mit den Jubilaren Günther Heide (Holzhausen), Dieter Ginsberg (Wahlbach), Bruno Braun (Lippe), Horst Moroziuk (Burbach) und Wolfgang-Helmut Stahl (Lützeln) sowie Gemeindebrandinspektor Markus Schwarze (v. l.).
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Burbach
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

sz Gilsbach. Das traditionelle Jahrestreffen der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Burbach fand diesmal im Dorfgemeinschaftshaus in Gilsbach zum 30. Mal statt. Das Organisationsteam um Arno Höfer (Wahlbach) begrüßte rund 70 Gäste, unter ihnen Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers, der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Burbach, Gemeindebrandinspektor Markus Schwarze, sowie das Ehrenmitglied der Alters- und Ehrenabteilung, Giesela Lengenberg aus Holzhausen.

70 Jahre für das Ehrenamt "gebrannt"
Ewers und Schwarze richteten einige Grußworte an die Anwesenden, bevor die Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden auf dem Programm stand.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.