SZ-Plus

Siegen-Wittgenstein und Marburg-Biedenkopf wollen Modellregion werden
365-Euro-Ticket : Gemeinsamer Antrag

Ab 15. Dezember verkehren samstags je zwei Züge zwischen den beiden Städten Siegen und Marburg. Nach 37 Jahren gibt es ab dem Fahrplanwechsel erstmals wieder durchgehende Züge – ein Neuanfang? Archivfoto: tika
  • Ab 15. Dezember verkehren samstags je zwei Züge zwischen den beiden Städten Siegen und Marburg. Nach 37 Jahren gibt es ab dem Fahrplanwechsel erstmals wieder durchgehende Züge – ein Neuanfang? Archivfoto: tika
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen/Marburg. Geht es nach den Kreisen Marburg-Biedenkopf und Siegen-Wittgenstein, werden die beiden eine Modellregion für die Einführung eines sogenannten 365-Euro-ÖPNV-Tickets. Das schlagen Landrätin Kirsten Fründt und Landrat Andreas Müller vor und möchten eine gemeinsame Bewerbung auf den Weg bringen.

500.000 Einwohner

„Unsere Bewerbung hat viele Alleinstellungsmerkmale, die andere Regionen nicht aufweisen können“, sind sich die beiden Landräte einig: „Zwei benachbarte Kreise mit zwei Universitätsstädten in zwei Bundesländern und zwei Verkehrsverbünden, mit vielen direkten Verkehrsbeziehungen und vielfältigen ÖPNV-Verbindungen – das gibt es so wohl kaum noch an einer zweiten Stelle in Deutschland. Und wir sind eine ländliche Region mit über 500 000 Einwohnern.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen