49-Jähriger von Bullen getötet

 Die Polizei meldet einen Todesfall nach einer Bullenattacke. Symbolfoto: SZ-Archiv

sz - Auf einer Viehweide in der Gemarkung Kraam nahe der Kreisstadt Altenkirchen hat sich am Mittwochabend ein tragischer Unfall ereignet: Ein 49-Jähriger war von einem Bullen so schwer verletzt worden, dass er am Donnerstagvormittag in einem Koblenzer Krankenhaus gestorben ist.

Wie die Kriminalinspektion Betzdorf mitteilt, hatte der Mann auf der Weide gearbeitet, als ihn das Tier unvermittelt attackierte und durch die Luft schleuderte.

Wie es zu dem Vorfall gekommen ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern derzeit noch an, teilt die Kriminalpolizei abschließend mit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.