57jobs: Jobsuche auf allen Kanälen

 Daniel Gräbener (l.), Projektleiter des Regionalen Jobverbunds, ist überzeugt vom neuen Jobportal  www.57jobs.de . Michael Göttert von der Siegener Zeitung freut sich über die Kooperation. Foto: Jan Krumnow
  • Daniel Gräbener (l.), Projektleiter des Regionalen Jobverbunds, ist überzeugt vom neuen Jobportal www.57jobs.de . Michael Göttert von der Siegener Zeitung freut sich über die Kooperation. Foto: Jan Krumnow
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jak - Viele Arbeitsstellen in Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen können nicht mehr mit Fachkräften besetzt werden. Das ist eine Gefahr für die Wirtschaftskraft der Region insgesamt, aber auch für jedes einzelne Unternehmen, das seine Stellen nicht entsprechend besetzen kann.

Der Verlag Vorländer, die Siegener Zeitung und der Wochenanzeiger bieten ab Anfang September ein Instrument zum Gegensteuern. Die letzten Arbeiten an der Web-Plattform www.57jobs.de laufen. „Mit unserer neuen Seite suchen die Unternehmen nicht nur, sie finden auch geeignete Bewerber“, ist sich die SZ-Geschäftsleitung sicher.

Doch was macht sie so sicher? Zum einen bietet der Verlag via Print bereits den größten Stellenmarkt der Region, den Bewerber künftig nahezu 1:1 auch auf der neuen Web-Plattform finden werden, zum anderen werden bei www.57jobs.de Technologien eingesetzt, die den Arbeitnehmer auch über den Tellerrand schauen lassen. „Auch die nicht in der Zeitung geschalteten Stellenanzeigen werden auf unserer Website angezeigt“, unterstreicht Michael Göttert, Leiter Digital-Strategie in dem Siegener Verlagshaus. So bietet sich Unternehmen und Bewerbern ein echter Mehrwert, weil alle Jobangebote an einer Stelle gebündelt werden.

„Das sind starke Argumente, die zum Erfolg von www.57jobs.de führen werden“, bestätigt Karl Heinrich Dicker von der Kreutz Personalberatung, die seit vielen Jahren mit ihrem „Regionalen Jobverbund“ erfolgreich am Markt agiert. Das Neunkirchener Unternehmen stellt sein Know-how derzeit über 40 Mitgliedsunternehmen in der Region zur Verfügung und unterstützt diese in den vier Säulen „Regionale Verankerung“, „Öffentlichkeitsarbeit“, „Kompetenztransfer“ und „Personalrekrutierung“.

Gerade in letzterem Bereich werfen der „Regionale Jobverbund“ (RJV) und www.57jobs.de ihr Schwergewicht nun in eine gemeinsame Waagschale. „Als wir das Modell vorgestellt bekamen, war für uns schnell klar, dass wir dort als Premium-Partner mitmachen“, sagt Karl Heinrich Dicker. Denn während der Verlag Technologie und eine riesige Reichweite mitbringt, sorgen Helmut Kreutz und sein Team dafür, dass Bewerber und Unternehmen rund um das Thema Human Resources perfekt versorgt werden. 

Technologisch setzt der Verlag Vorländer auf eine perfekte Google-Optimierung. Denn auf der einen Seite werden die weitaus meisten Jobs lokal gesucht, so dass das Medienhaus seine Reichweite ohnehin voll ausspielen kann. Auf der anderen Seite suchen die Bewerber zumeist per Google nach einem Job. Um im weltweiten Netz dann doch wieder ein lokal passendes Ereignis zu erhalten, wird das Jobportal kontinuierlich durch eine professionelle Suchmaschinenoptimierung aktualisiert.

Die Zusammenarbeit zeugt davon, dass man heutzutage eben nicht mehr nur noch den Bewerber von sich überzeugen muss, sondern ein gutes „Employer Branding“ unverzichtbar ist, wenn man im Rennen um die Gewinnung von Fachkräften gut da stehen möchte. „Darum beschränken wir uns auf www.57jobs.de auch nicht auf die Anzeige von Stellenangeboten“, so Cornelie Rothmaler-Schön. Vielmehr biete man auch Unternehmensvorstellungen auf der Seite an, im Rahmen derer sich sowohl der Mittelständler als auch kleinere Unternehmen entsprechend als „Top-Arbeitgeber“ positionieren könnten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.