800 Läufer mit "Welle" empfangen

800 Läufer starteten am Samstagmorgen in den NRW-Tag. Foto: dima
2Bilder

Gerade war der Eröffnungsgottesdienst am Unteren Schloss beendet, da begehrten auch schon die 800 Sportler des AOK-Laufes "Einlass". Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bürgermeister Steffen Mues und Bühnen-Moderator Timo Latsch empfingen die Freizeitsportler zusammen mit den zahlreichen Gottesdienstbesuchern sportlich mit der "Welle".

3 km durch die Siegener Innenstadt

Gestartet war das Läuferfeld an der Siegerlandhalle. Rund 3 km führte der Weg über die verschiedenen Innenstadt-"Meilen" hinauf zum Oberen Schloss. Martin Hoffmann von der Siegener Lauforganisation "anlauf" hatte dieses sportliche Event organisiert. Schon beim Firmenlauf im Sommer waren erste Einladungen an das Siegerländer Läufervolk gegangen: "Wir hatten diesen Lauf bewusst breitensportlich ausgelegt. Alle sollten möglichst geschlossen ankommen, was uns auch gelungen ist. Natürlich war das Lauftempo daher nicht so hoch", so der Lauforganisator im Ziel am Unteren Schloss. "Für die meisten stand dabei das Lauf-Erleben im Vordergrund".

800 Läufer starteten am Samstagmorgen in den NRW-Tag. Foto: dima
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.