SZ

Regina Viktor sammelt Spenden für "Herzklopfen"
900 Kinderwünsche bei Alibaba eingegangen

Frenci Aldogan (l.) und Astrid Brockeld (r., beide Alibaba) freuen sich über die Spende, die Regina Viktor jetzt übergab.
  • Frenci Aldogan (l.) und Astrid Brockeld (r., beide Alibaba) freuen sich über die Spende, die Regina Viktor jetzt übergab.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

kay Siegen. Bereits im 14. Jahr sorgen die Dorfbewohner von Frohnhausen, Oelgershauen, Herzhausen und darüber hinaus dafür, dass Weihnachtswünsche von Kindern aus sozial schwächeren Familien erfüllt werden können. Das Ganze geht auf die Initiative der Frohnhausenerin Regina Viktor zurück, die unermüdlich unterwegs ist, um unter dem Motto „Engelswünsche – Alibaba“ Spenden für die Aktion „Herzklopfen“ der insgesamt sechs Siegerländer Filialen der Alibaba-Kinderläden zu sammeln.
Spielwaren, Kleidung und GeldIn den vergangenen sechs Wochen ging Regina Viktor von Tür zu Tür und tat ihr Möglichstes, um ihre Mitbürger zum spenden zu bewegen. Neben Geldbeträgen nahm sie viele Spielwaren und Kinderbekleidung in Empfang.

kay Siegen. Bereits im 14. Jahr sorgen die Dorfbewohner von Frohnhausen, Oelgershauen, Herzhausen und darüber hinaus dafür, dass Weihnachtswünsche von Kindern aus sozial schwächeren Familien erfüllt werden können. Das Ganze geht auf die Initiative der Frohnhausenerin Regina Viktor zurück, die unermüdlich unterwegs ist, um unter dem Motto „Engelswünsche – Alibaba“ Spenden für die Aktion „Herzklopfen“ der insgesamt sechs Siegerländer Filialen der Alibaba-Kinderläden zu sammeln.

Spielwaren, Kleidung und Geld

In den vergangenen sechs Wochen ging Regina Viktor von Tür zu Tür und tat ihr Möglichstes, um ihre Mitbürger zum spenden zu bewegen. Neben Geldbeträgen nahm sie viele Spielwaren und Kinderbekleidung in Empfang. Das Unternehmen Tiefbau Müller aus Netphen-Salchendorf steuerte 500 Euro bei, die Zimmerei Georg Sting beteiligte sich mit 200 Euro. Insgesamt kamen so 1540 Euro zusammen, die Regina Viktor dieser Tage an Astrid Brockelt und Frenci Aldogan von Alibaba übergab.

900 Kinderwünsche erfüllen

„Gerade in diesem von Corona geprägten Jahr haben viele Familien aus finanziellen Gründen nicht die Möglichkeit, ihren Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Daher ist es umso schöner, dass ich erneut solch eine große Unterstützung erfahren habe“, erklärte die rührige Frohnhausenerin gegenüber der SZ. Alibaba-Mitarbeiterin Frenci Aldogan fügte hinzu, dass in diesem Jahr bereits über 900 Kinderwünsche bei ihnen eingegangen seien. Dafür kämen die Geldspende sowie die Spielzeuge sehr recht.

Sachspenden auch für Frauenhäuser

Bereits im Vorfeld dieser Aktion wurden von Regina Viktor Spielsachen und Bekleidungsstücke gesammelt, die kurzfristig den regionalen Frauenhäusern, Wohnungslosen, dem Mutter-Kind-Haus, den Kindern und Familien, die auf Unterstützung der Tafeln angewiesen sind, dem Kinderhospiz Balthasar und etlichen weiteren Empfängern übergeben wurden.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen