A-45-Vollsperrung wegen Sprengung

Die Computeranimation zeigt, wie die neu zu bauende Talbrücke Rälsbach nach der Fertigstellung aussehen soll. Grafik: Straßen NRW
  • Die Computeranimation zeigt, wie die neu zu bauende Talbrücke Rälsbach nach der Fertigstellung aussehen soll. Grafik: Straßen NRW
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Am Sonntag, 26. November, wird die A 45 von 10.30 bis 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Wer großräumig den Bereich umfahren kann, den bittet der Landesbetrieb Straßen NRW, dies tatsächlich zu tun .

Der simple Grund für die Vollsperrung ist der Sprengabbruch der Nordhälfte der Talbrücke Rälsbach. Die Talbrücke, wie auch die Talbrücke Rinsdorf, liegt zwischen den Anschlussstellen Siegen Süd und Wilnsdorf der A45. Die Vollsperrung beginnt um 10.30 Uhr, also eine halbe Stunde vor dem geplanten Sprengtermin. Die Sprengung selbst wird um 11 Uhr stattfinden. Die Vollsperrung muss bis 13 Uhr aufrecht erhalten werden, damit untersucht werden kann, ob die Südhälfte die Sprengung schadlos überstanden hat. Danach kann der Verkehr auf der A 45 – wie in der aktuell schon laufenden eingeengten Verkehrsführung – wieder vierstreifig laufen. Zum Foto: 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.