Absolventen zumeist zufrieden mit Uni Siegen

sz Siegen. Universitäten haben aus vielen Gründen ein Interesse daran, auch über die Examina hinaus zu erfahren, wie es mit ihren Absolventen weitergeht. Ein Aspekt dabei ist, zu erfahren, wie die ehemaligen Studierenden ihr Studium an der Universität Siegen bewerten, um die Qualität des Lehrangebots durch die Erfahrungen aus der Praxis verbessern zu können. Welche Erfahrungen haben die Absolventen beim Übergang von der Hochschule in den Beruf gesammelt? Wie ist die berufliche Situation ein bis zwei Jahre nach dem Studienabschluss? Welche beruflichen Erfahrungen haben die Absolventinnen und Absolventen der unterschiedlichen Fachrichtungen gesammelt? Aus welchen Regionen kommen die ehemaligen Studierenden, und wo verbleiben sie nach dem Studienabschluss an der Universität Siegen?

Dies sind die zentralen Fragen einer Absolventenbefragung der Universität Siegen, die im Wintersemester 2007/08 in Kooperation mit dem Internationalen Zentrum für Hochschulforschung (INCHER) der Universität Kassel durchgeführt wurde und deren Ergebnisse nun ausgewertet sind. In der Studie wurden alle 1504 Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2006 angeschrieben. Dabei wurde laut Mitteilung eine gute Rücklaufquote von 48 Prozent erreicht.

Die Absolventinnen und Absolventen bewerteten rückblickend ihr Studium in Siegen mehrheitlich positiv. 66 Prozent sind sehr zufrieden oder zufrieden und weitere 27 Prozent teilweise zufrieden. Nur 7 Prozent sind unzufrieden. Es wird aber auch Kritik laut: So wurde beispielsweise ein verbessertes Angebot zur Vorbereitung auf englischsprachige Fachkommunikation gefordert. Mittlerweile hat die Universität bereits auf diese starke Nachfrage reagiert und ein Kompetenzzentrum (KoSi) gegründet, wo Studierende ein umfangreiches Fremdsprachenangebot erhalten können. Positiv beurteilen die Absolventinnen und Absolventen auch die Verfügbarkeit der notwendigen Fachliteratur in der Universitätsbibliothek und die EDV-Ausstattung.

Einem hohen Anteil der Absolventen gelingt es innerhalbvon sechs Monaten nach Studienabschluss, eine erste Beschäftigung zu finden. Die durchschnittliche Suchzeit bis zur ersten Tätigkeit beträgt vier bis fünf Monate. Neben den Absolventen, die eine außeruniversitäre Erwerbstätigkeit anstreben, bleibt über ein Viertel (27 Prozent ) im Hochschulbereich, um sich weiter wissenschaftlich zu qualifizieren. Bei den meisten Jungakademikern ist eine hohe Berufszufriedenheit zu verzeichnen. Mehr als ein Drittel (34 Prozent) aller Absolventinnen und Absolventen hat bereits vor dem akademischen Studium eine praktische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Bei 74 Prozent dieser Gruppe steht die berufliche Vorbildung in einem engen fachlichen Zusammenhang mit dem Universitätsstudium. Einschließlich derjenigen, die sich wissenschaftlich weiterqualifizieren, bleiben zunächst 36 Prozent aller Absolventinnen und Absolventen nach dem Hochschulabschluss in der Region Siegen (Kreis Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen).

Die Ergebnisse der Absolventenbefragung 2008 sollen Impulse für eine weitere Verbesserung der Studiengänge geben und anregen, gemeinsam mit allen Beteiligten der Fachbereiche die Erfahrungen der Absolventen konstruktiv in die Reformprozesse der Universität Siegen einzubeziehen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.