„Acrylic 2“ im Krönchen-Center

 Schülerinnen und Schüler der VHS-Kreativkurse stellen im Krönchen-Center unter dem Titel „Acrylic 2“ aktuelle Arbeiten auf Papier und Leinwand aus. Foto: sz
  • Schülerinnen und Schüler der VHS-Kreativkurse stellen im Krönchen-Center unter dem Titel „Acrylic 2“ aktuelle Arbeiten auf Papier und Leinwand aus. Foto: sz
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Siegen. Mit der Überblicksschau der Teilnehmenden der VHS-Kreativkurse unter der Leitung des Siegener Malerdichters Olaf neopan Schwanke zeigt die VHS der Stadt Siegen schon zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Schau vor zwei Jahren neue Arbeiten der „Schwanke-Kurse“ in Acrylmaltechnik, die die gesamte motivische und technische Bandbreite des Mediums illustrieren. Rund 50 Arbeiten auf Leinwand zeigen neben abstrakten Bildfindungen Landschaften, Stillleben, figürliche Darstellungen und sogar Portraits.

Neu in dieser Ausstellung (bis 24. Februar) sind auch die künstlerischen Ergebnisse der seit letztem Jahr ins Programm der VHS Siegen aufgenommenen Grafikkurse: Druckgrafiken in Tiefdrucktechnik, auf Acrylplatten als Druckstock geritzte Motive – so repräsentieren die Originalgrafiken in Bezug auf das Material ähnlich wie die Bilder mit Acrylmalfarben auch den Titel der Ausstellung „Acrylic 2“.

Die Bilderschau wurde von Babette Bammann, Stadträtin für Bildung, Sport, Soziales und Kultur, und der VHS-Leiterin Anke Homfeld eröffnet, es konnten über 100 Gäste dazu begrüßt werden. Das Musikerduo Musette Mélange begleitete die Eröffnungsfeier mit stimmungsvollen Beispielen ihres Repertoires nostalgischer Caféhausmusik. Fröhliche Farbfantasien, skurrile Monster, hell lächelnde Mädchenportraits oder mediterrane Landschaften, die den Blick in die Weite gleiten lassen, sind zu entdecken.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.