Ärger um Redefreiheit an der Uni

An der Universität Siegen gibt es Ärger um ein Seminar zur Meinungs- und Redefreiheit. Foto: mir

mir - Ausgerechnet zur Meinungs- und Redefreiheit bahnt sich an der Universität Siegen ein Disput an. Ein gleichlautendes Seminar bietet im neuen Semester Prof. Dr. Dieter Schönecker in Philosophie an. Eingeladen wurden Personen des öffentlichen Lebens. So kommt es, dass Dr. Marc Jongen, AfD-Bundestagsabgeordneter und Landessprecher seiner Partei in Baden-Württemberg, am 19. Dezember als Gast an dieser Seminarreihe teilnehmen wird. Und im Januar folgt Thilo Sarrazin, als Buchautor mit extrem rechten Standpunkten und früherer SPD-Finanzsenator in Berlin gleichermaßen umstritten. Für den AStA ein Unding: „Wir lehnen das ab“, sagt Vorsitzende Vera Fengler.

Prorektor Prof. Dr. Bongardt: „Die Sorgen werden voll geteilt.“ Es handele sich um eine Lehrveranstaltung, die nicht als Ort politischer Propaganda missbraucht werden dürfe. Eingeladen habe nicht etwa die Universität, die Teilnahme der beiden Personen sei allerdings durch die Lehr-Freiheit gedeckt.

Die Universität Siegen werde das Seminar stattfinden lassen unter der Vorgabe, dass es nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht sei. Beide Personen müssten zum Thema der Veranstaltung reden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen