Aktion gegen Diskriminierung

»Internationalen Tag zur Überwindung von Rassismus«

sz Siegen. Das Antidiskriminierungsbüro des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen führt am heutigen Freitag ab 11 Uhr eine Aktion gegen Rassismus und Diskriminierung in der Siegener Fußgängerzone (Kölner Straße) durch. Ziel der Infostände, an denen sich auch andere Organisationen beteiligen werden, ist es, auf den »Internationalen Tag der Vereinten Nationen zur Überwindung von Rassismus« hinzuweisen.

Am 21. März 1960 hatten in Sharpeville bei Johannesburg 30000 Menschen gegen die Diskriminierung durch das südafrikanische Passgesetz demonstriert (nur wer als Schwarzer ein solches Papier besaß, durfte die Homelands verlassen und in den Gebieten der weißen Bevölkerung arbeiten). Die friedliche Kundgebung wurde schließlich gewaltsam gestoppt. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte daraufhin im Oktober 1966 den 21. März zum »Internationalen Tag zur Überwindung von Rassismus«.

Neben allgemeinen Informationen, Kaffee und Waffeln stellt das Antidiskriminierungsbüro auch die landesweite Kampagne »Leben ohne Rassismus – für ein Antidiskriminierungsgesetz jetzt« vor.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen