Alice im Chemie-Wunderland

Die Produktion von Elefantenzahnpasta begeisterte.
4Bilder

kk Der Ort war wirklich ungewöhnlich, der Titel entsprechend angepasst. Die Kinderuni Siegen war am Samstagvormittag im Kinosaal an Reichwalds Ecke zu Gast. Die Chemikerin Prof. Dr. Claudia Wickleder brachte den rund 250 jungen und älteren Gästen ihr Fach näher. Der Titel der Vorlesung lautete "Alice im Chemie-Wunderland". Und Der Funke sprang über.  "Die Chemie beschreibt die Zusammensetzung der Welt", so die Wissenschaftlerin. Chemie ist die Wissenschaft von Stoffen und ihrer Umwandlung ineinander.

Und Reaktionen erlebten die Zuschauer etliche während der insgesamt 30. Kinderuni-Vorlesung. Zu sehen war beispielsweise "Elefantenzahnpasta". An Wasserstoffperoxid entstehen Gase, gibt man Spülmittel hinzu, schäumt es heftig.  Beim brummenden Gummibärchen oxidiert das Zucker in den Gummibärchen. Stickstoff wird bei - 200 ° C flüssig. Taucht man einen Rosenkopf hinein, gefriert dieser augenblicklich. Kommt Warmes auf den kalten Stickstoff knallt und qualmt es. Eine Essiggurke, durch die Strom geleitet wird, leuchtet, weil Salz den Strom leitet.  Selbstverständlich durfte auch ein Anklang ans Buchoriginal "Alice im Wunderland" nicht fehlen. Die Katze im Baum, von der nur das Lächeln bleibt, wurde chemisch nachgestellt. Die Styroporkatze löste sich in Nagellackentferner auf. Es blieb das Lächeln aus Teflon. Zum Abschluss entführte die Professorin ihr Auditorium in die Arbeitswelt der Chemiker.  Sie sind in unterschiedlichen Sparten eingesetzt - von der Entwicklung schadstoffarmer Autos bis hin zur Entwicklung neuer Lampen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.