Am Gehweg vermessen

Randstein des Anstoßes: Die bauausführende Firma hat sich vermessen. Foto: cs

cs - Der nagelneue, kürzlich fertiggestellte Gehweg an der Kölner Straße in Deuz muss wieder zurückgebaut werden – zumindest teilweise. „Tatsächlich ist der ausführenden Baufirma wohl ein Vermessungsfehler unterlaufen. Der Gehweg ist 15 Zentimeter zu breit – dadurch würde die Fahrbahn auf einer Länge von rund 200 Metern zu schmal geraten“, bestätigte Karl-Josef Fischer, Pressesprecher von Straßen NRW, am Montag entsprechende Informationen der Siegener Zeitung. Nun müsse der in Beton gesetzte Randstein wieder ausgegraben und zurückgesetzt werden. Bei den 15 Zentimetern handele es sich exakt um die Breite des Bordsteins, „deswegen ist zu vermuten, dass hier beim Abstecken schlicht Vorder- und Rückseite verwechselt wurden“, führte Fischer aus. Aufgrund des zu erwartenden Verkehrs an der Kölner Straße, die seit Anfang Juni ausgebaut wird, sei eine solche Fahrbahnverengung nicht zu tolerieren. Das Bauunternehmen werde in den kommenden Tagen damit beginnen, den eigenen Fehler zu beheben. Eine Verzögerung der gesamten Baumaßnahme sei durch den Fehler jedoch nicht zu erwarten, stellte Karl-Josef Fischer klar. „Die Arbeiten können parallel zueinander laufen.“ 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen