Ankunft des Erlösers feiern

Gehaltvolles Konzert zum Advent mit Überraschungen in St.-Joseph-Kirche

ars Weidenau. Die gut besuchte St.-Joseph-Kirche in Siegen-Weidenau war Schauplatz eines stimmungs- und gehaltvollen Konzertes zum 1. Advent. Franz-Josef Breuer hat ein hörenswertes Programm zusammengestellt, das sich um die Themen »Wachet auf, ruft uns die Stimme", »Ave Maria gratia plena« (Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade) und »Magnificat anima mea dominum« (Meine Seele erhebet den Herrn) gruppierte und so das Tor zum Weihnachtsgeschehen weit aufstieß. Eingerahmt wurde das Geschehen von je einem Präludium und Fuge für die Orgel von den Bach-Vorläufern Georg Böhm und Nicolaus Brunns, beides bewegte und kraftvolle Stücke, die Akzente setzten in Richtung handwerklicher Gediegenheit und ernstem Ausdruck durch Breuers ausgewogene und bis in Details versierte Interpretation.

Direkt ins religiöse Geschehen führten die beiden an die Präludien anschließenden A-cappella-Chorsätze ein, »Machet die Tore weit« von Andreas Hammerschmidt, eine vierstimmige Motette im Stil der Spätrenaissance voller Glanz und veritabler Schwierigkeiten, überzeugend gesungen von den in Schwarz gekleideten zehn Damen und Herren des Kammerchors Weidenau, sowie die volkstümlichere Weise »Ich freue mich im Herrn und meine Seele ist fröhlich« von Gottfried August Homilius, die zum Schluss Fröhlichkeit und Zuversicht ausstrahlte.

Neben weiteren schönen Chorsätzen zum Advent, alle rund, flüssig, diszipliniert und ohne Fehl und Tadel gesungen, überraschte der Chor mit einem anspruchsvollen Werk von Fritz Schieri, »Es flog ein Täublein weiße«, das durch Halbtonschritte nicht leicht zu intonieren war und eindringlich Zeugnis ablegte von der intensiven Probenarbeit und der ruhigen und effektiven Leitung Breuers.

Der klangliche Clou der gelungenen Einstimmung in die Adventszeit waren die drei Werke für Orgel und Oboe. Klang die Oboe in der Choralbearbeitung von »Wachet auf, ruft uns die Stimme« neben der Orgel ein wenig so wie eine näselnde Orgelstimme, so schmeichelte und schwelgte sie im Notturno von Annando Oliva unverkennbar und höchst virtuos, ein dankbares Werk für die Oboensolistin Anja Koch, die ihrem Instrument Charme und Wärme entlockte und mit dem »Concertino pastoral« für Oboe und Orgel von Joseph Noyon einen echten Knüller, ein regelgerechtes Konzertchen im impressionistischen Stil, mit Vogelstimmen, beeindruckend vorstellen konnte.

Weitere, kaum je gehörte Werke wie die Suite zum Magnificat des Franzosen Jean-Adam Guilain vervollständigten ein formal und musikalisch buntes, durch den thematischen Faden »Ankunft des Erlösers« zusammengehaltenes Programm, das in entspannter Atmosphäre den Mitwirkenden und den Zuhören gleichermaßen sichtlich Freude bereitete.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen