AOK-Firmenlauf bewegt über 15.000 Menschen

Über 15 000 Menschen werden morgens und abends beim AOK-Firmenlauf am 17. Juli an den Start gehen. Foto: Archiv
  • Über 15 000 Menschen werden morgens und abends beim AOK-Firmenlauf am 17. Juli an den Start gehen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

null

sz - Wie die Veranstalter des in diesem Jahr zum 10. Male organisierten AOK-Firmenlaufes am Donnerstag bekannt gaben, haben sich bereits jetzt 7900 Läufer für den klassischen Firmenlauf am Abend des 17. Juli (Mittwoch) angemeldet. Deise Zahl ist um so bemerkenswerter, als die Schüler erstmals einen eigenen Lauf bekommen, der am gleichen Tag bereits morgens stattfindet!

7000 Schüler laufen vormittags

Somit wird also die bisherige Rekordmarke von rund 8000 Läufern am Abend vermutlich wieder geknackt werden, obwohl der Lauf erstmals an einem Mittwoch und nicht wie bisher freitags stattfindet. Die eigentliche verblüffende Nachricht der Veranstalter ist aber die zum Schülerlauf, denn auch hier werden 7000 Schüler erwartet! Somit kommt auf die Organisatoren eine besonders hektische "Schlussphase" der Vorbereitung zu. Am 4. Juli wollen die "Macher" des AOK-Firmenlaufes um Martin Hoffmann von "anlauf" auf einer Pressekonferenz alle Details zu diesem in der Geschichte der Stadt Siegen wohl einzigartigen "Massenauflauf" bekannt geben.

Noch an Shirt-Wahl teilnehmen

Der Countdown für die Teilnehmer am Wettbewerb "Das schönste Shirt beim Firmenlauf" geht derweil auf die Zielgerade. Wer bis Sonntag sein Foto an firmenlauf@siegener-zeitung.de sendet, ist in jedem Fall von Beginn an beim Voting dabei. Später eingesendete Shirts können zwar noch teilnehmen, stehen aber logischerweise nicht vom Start weg für die Abstimmung zur Verfügung.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.