»Apollogeister in Waldfestlaune«

Drei Schülerteams starteten gestern bei den SVB bundesweiten Kochwettbewerb

kalle Siegen. Hurra, es gibt sie noch: Junge Menschen, die sich aus Leidenschaft fürs Kochen interessieren, statt nur vorm Computer zu sitzen. Ja, die am Herd mehr können, als ein Hühnerei in die Pfanne zu schlagen oder eine tiefgekühlte Pizza in den Ofen zu schieben. Gestern stellten sich in der Lehrküche der Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) an der Siegener Morleystraße drei Schülerteams einer kritischen Jury. Junge Männer und Frauen der Netpher Realschule Am Kreuzberg, des Gymnasiums Auf der Morgenröthe in Niederschelden und der Realschule Am Schießberg in Geisweid setzten sich bereits auf regionaler Ebene durch und kochten in der ersten Runde um den bundesweit ausgeschriebenen Erdgaspokal. Die Jury um Franz Naß vom Club der Köche Hochsauerland/Winterberg war erstaunt, was für ausgefallene Menüvariationen sich die Hobbyköche hatten einfallen lassen.

Und auch bei der Namensgebung der jeweiligen Gangfolgen hatten sich die Teams bereits an den Großen der Kochzunft orientiert. So tauften Vanessa Schäfer, Valerie Siermann, Rebecca Heinzel und Carolin Dietrich von der Morgenröthe ihre Vorspeise »Fischlein auf Schlossgartentour«, den Hauptgang »Siegcarré an Eröffnungsgemüsen« und das Dessert »Apollogeister in Waldfestlaune«. Das gemischte Team der Realschule in Geisweid mit Teresa Alongi, Johannes Nies und Joscha Müller-Späth zauberte als Dessert einen »Schwanengesang« auf die fein gedeckten Tische. Die Netpher Realschule war da in ihrer Messepräsentation bodenständiger. Florina Bechtel, Andre Krengel, Katharina Neumann und Tatjana Schröder probierten es mit »Salat im Parmesankörbchen«, »Schweinefilet mit Kräuterfüllung, grünem Gemüse und Limetten-Risotto«. Als Süßes zum Abschluss hatte das Team sich für »Quarkschaum mit Erdbeeren und süßem Pesto« entschieden.

Insgesamt kochen sieben Schulmannschaften aus dem Regierungsbezirk Arnsberg um den 10. Erdgaspokal mit. Das appetitliche Jugendprojekt steht unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Gestern gab es nur Gewinner. Wer in die nächste Runde einzieht, wird in den kommenden Tagen entschieden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen