SZ

In Siegen und Olpe sind die auffälligen Pkw bis 30. September unterwegs
Apple-Autos fotografieren unsere Straßen

Die weißen Autos sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Funktion „Look Around“.  Foto: Archiv
  • Die weißen Autos sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Funktion „Look Around“. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Christian Hoffmann

ch Siegen/Olpe/Betzdorf. Apple lässt mal wieder Kamera-Autos durch Deutschland fahren. In diesen Tagen sind die Fahrzeuge in unserer Region unterwegs. Sie sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Maps-Funktion „Look Around“, die hierzulande allerdings noch gar nicht angeboten wird. Wer wissen möchte, ob und wann so ein Fahrzeug seine Wege kreuzen könnte, kann dies in einem detaillierten Zeitplan nachvollziehen, den das Unternehmen zu seiner Datenerhebung veröffentlich hat (//maps.apple.com).

Abgeschlossen sein sollen die Fahrten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe bis zum 30. September, einen Monat früher ist die Aktion im Kreis Altenkirchen beendet.

ch Siegen/Olpe/Betzdorf. Apple lässt mal wieder Kamera-Autos durch Deutschland fahren. In diesen Tagen sind die Fahrzeuge in unserer Region unterwegs. Sie sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Maps-Funktion „Look Around“, die hierzulande allerdings noch gar nicht angeboten wird. Wer wissen möchte, ob und wann so ein Fahrzeug seine Wege kreuzen könnte, kann dies in einem detaillierten Zeitplan nachvollziehen, den das Unternehmen zu seiner Datenerhebung veröffentlich hat (//maps.apple.com).

Abgeschlossen sein sollen die Fahrten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe bis zum 30. September, einen Monat früher ist die Aktion im Kreis Altenkirchen beendet.

Zwar verspricht Apple, Gesichter oder Nummernschilder auf Bildern vor einer Veröffentlichung in Maps automatisch unkenntlich zu machen. Wer aber Fragen hat oder die Verpixelung eines Gesichtes, Nummernschilds oder Hauses aktiv beantragen oder vielleicht die Umsetzung beanstanden möchte, kann sich über die E-Mail-Adresse MapsImageCollection@apple.com direkt an das Unternehmen wenden.

Bei Google Maps, bei denen die vergleichbare Streetview-Funktion schon längst verfügbar ist (die SZ berichtete), findet man eine Beschwerde-Option immer ganz unten rechts im Progrmmfenster, wenn Bilder angezeigt werden. Dort muss man einfach auf „Problem melden“ klicken.

Lassen sich Foto-Probleme mit den Unternehmen nicht einvernehmlich lösen, kann man sich zur Durchsetzung seines Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der jeweils zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren, erklärt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Beschwerden gegenüber Apple seien an das Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayern zu richten (poststelle@lda.bayern.de), Beschwerden gegenüber Google an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (mailbox@datenschutz.hamburg.de). Warum Bayern und Hamburg? Weil dort die deutschen Niederlassungen der beiden Konzerne beheimatet sind.

Autor:

Christian Hoffmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen