Konjunktureintrübung zu spüren
Arbeitslosigkeit steigt

Erwartbar, dennoch ernüchternd: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im August nochmal gestiegen und liegt nun erstmals wieder über 10 000. Grafik: Agentur für Arbeit
  • Erwartbar, dennoch ernüchternd: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im August nochmal gestiegen und liegt nun erstmals wieder über 10 000. Grafik: Agentur für Arbeit
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen/Olpe. Erwartbar, dennoch ernüchternd: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im August nochmal gestiegen und liegt nun erstmals wieder über 10 000. „Die etwas schwächere Entwicklung im verarbeitenden Gewerbe und die saisonübliche Jugendarbeitslosigkeit, sind die Gründe für den Anstieg. Die Unternehmen in unserer Region informieren sich auch über Kurzarbeit, es ist in der letzten Auswertung erneut ein leichter Anstieg der Anzeigen zu erkennen. Dennoch sehe ich für unsere Region keinen Grund zur Sorge“, kommentierte Daniela Tomczak, Leiterin der Siegener Arbeitsagentur, am Donnerstag die aktuellen Entwicklungen auf dem heimischen Arbeitsmarkt.

Arbeitslosenquote bei 4,3 Prozent

Konkret: Die Zahl der Arbeitslosen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein lag bei 10 307 Personen. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies 501 Frauen und Männer bzw. 5,1 Prozent mehr. Im Vergleich zum August des Vorjahres stieg die Zahl der Arbeitslosen um 383 Personen bzw. 3,9 Prozent. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug also im August insgesamt 4,3 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 4,2 Prozent (plus 0,1 Prozentpunkte).

Im Bereich der Arbeitslosenversicherung wurden 4187 Personen gemeldet. Die Zahl hat sich damit im Vergleich zum Vormonat um 137 Personen bzw. 3,4 Prozent erhöht. Im Vorjahresvergleich bedeutet dies eine Erhöhung um 432 Frauen und Männer oder 11,5 Prozent.

In der Grundsicherung waren 364 Arbeitslose mehr als im Vormonat und 49 weniger als im Vorjahr zu verzeichnen. Im Verhältnis entspricht dies einem Plus von 6,3 Prozent zum Vormonat. Insgesamt sind es 6120 Personen und damit 59,4 Prozent aller Arbeitslosen, die zur Grundsicherung gemäß SGB II zählen.

Der Blick auf die Altersstruktur der Arbeitslosen in der Region, zunächst auf die Jugendarbeitslosigkeit: 1327 Arbeitslose waren im Berichtsmonat im Agenturbezirk unter 25 Jahre alt. Im Vormonat waren dies noch 205 weniger und im gleichen Monat des Vorjahres 80 weniger arbeitslose junge Menschen. Die prozentuale Veränderung belief sich auf plus 18,3 Prozent zum vorherigen Monat bzw. plus 6,4 Prozent im Vorjahresvergleich.

Die Anzahl arbeitsloser Personen ab 50 Jahre ist im Vergleich zum Vormonat ebenfalls gestiegen (plus 100 Personen oder plus 3 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr sind es 81 Arbeitslose mehr (2,4 Prozent). Insgesamt waren 3479 Menschen ab 50 Jahre in der Arbeitsagentur arbeitslos gemeldet.

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen stieg ebenso – um 39 Frauen und Männer. Im August waren insgesamt 2975 Personen länger als ein Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt, darunter zählen 81,3 Prozent (2418 Personen) zur Grundsicherung.

Erster Lichtblick: Stellenmarkt

Der erste Lichtblick an dieser Stelle laut Agentur für Arbeit: Die hiesigen Unternehmen haben im August immerhin 971 Stellen gemeldet, das sind 182 Stellen mehr als im Vormonat. Allerdings: Im Bestand befanden sich in diesem Monat insgesamt 4123 offene Stellen, 209 weniger als im Vormonat und 595 weniger als im Vorjahresmonat.

Zweiter Lichtblick: Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt

Der zweite Lichtblick: Im August war noch einmal Bewegung auf dem Ausbildungsmarkt in den beiden Kreisen. „Wir konnten diesen Monat noch erfolgreich Jugendliche in eine Ausbildung vermitteln, sodass in Siegen-Wittgenstein und Olpe jetzt noch 326 junge Männer und Frauen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind. Die Zahl der unbesetzten Ausbildungsstellen ist im Vergleich zum Vorjahr um 89 Stellen gesunken, dennoch haben Jugendliche auch weiterhin noch Chancen auf einen Ausbildungsplatz“, so Agenturchefin Daniela Tomczak.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen