Mann beleidigt und geschlagen
Attacke auf der Zugtoilette

sz Rudersdorf/Siegen. Ein Paar hat sich am Freitag in einer Zugtoilette aufgehalten. Als ein Reisender darum bat, die Toilette nutzen zu dürfen, wurde er nach seinen Angaben mehrfach mit der Hand ins Gesicht und schließlich mit einer Dose geschlagen – die Ermittlungen dauern laut Polizeimitteilung an.

Freitagabend gegen 19 Uhr wurde die Bundespolizei in Siegen alarmiert, da mehrere Personen in der Regionalbahn 95 am Haltepunkt Rudersdorf in eine körperliche Auseinandersetzung geraten waren. Polizisten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein waren bei Eintreffen der Bundespolizei bereits in der Sachverhaltsklärung: Ein 27-jähriger Mann hatte nach eigenen Angaben auf der Fahrt von Siegen in Richtung Dillenburg gegen die seit Längerem verschlossene Toilettentür geklopft.

Pärchen noch nicht gefasst

Schließlich öffnete eine Frau, die zusammen mit einem Mann auf der Zugtoilette Alkohol trank und rauchte. Der Mann bat, die sanitäre Anlage nur kurz zu ihrem eigentlichen Zweck nutzen zu dürfen, woraufhin die Frau ihn zunächst beleidigte und anschließend zweimal mit der flachen Hand und dann mit einer Dose auf ihn einschlug. Nachdem sich der Mann gegen den Angriff wehrte, flüchtete die Frau mit ihrem Begleiter am Bahnhof Rudersdorf.

Sie wird wie folgt beschrieben: blond, ein Piercing zwischen Mund und Kinn. Sofort leiteten die Polizisten Fahndungsmaßnahmen ein, die bisher nicht zum Erfolg führten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder zur Identität des Paares geben können, werden gebeten, sich unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (08 00) 68 8 80 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.