Moritz Krämer im DAV-Team
Aufbruch nach Kirgistan

Der 27-jährige Moritz Krämer von der DAV-Sektion Siegerland erlangte einen Platz im sechsköpfigen Expeditionsteam.
  • Der 27-jährige Moritz Krämer von der DAV-Sektion Siegerland erlangte einen Platz im sechsköpfigen Expeditionsteam.
  • Foto: DAV
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen. Erstbesteigungen in Nepal, der zehnte Grad an hohen Bergen auf Madagaskar, Rückzug aus dem Schneesturm in Pakistan – es gibt sie noch, die großen Abenteuer im Bergsport. Und es gibt sie insbesondere auch unter dem Dach des Deutschen Alpenvereins (DAV). Auch der Landesverband Nordrhein-Westfalen des DAV hat sich vor einigen Jahren entschieden, talentierte junge Alpinisten zusammenzubringen und so das Leistungs- und Expeditionsbergsteigen zu fördern. So wurden im „Alpinkader NRW“ einem sechsköpfigen Team in einer Aus- und Fortbildung über drei Jahre die Fähigkeiten am Fels und im Eis vermittelt, um zum Abschluss an einer hochalpinen Expedition in Kirgistan mitzuwirken.

Sechsköpfiges Expeditionsteam

Dem 27-jährigen Moritz Krämer von der DAV-Sektion Siegerland ist es nach umfassender Sichtung seiner alpinistischen „Fähigkeiten“ sowie dem Verhalten im Gelände bei Schnee und Lawinen gelungen, einen Platz im sechsköpfigen Expeditionsteam zu erlangen.

Im Auswahlverfahren, das sich über drei Jahre mit verschiedenen Praxis- und Theoriemodulen/Sichtungen erstreckte, musste er sich einem Wettbewerb mit immerhin 39 Konkurrenten stellen.

Seine „vorläufige“ Belohnung: Teilnahme an der vierwöchigen Kirgistan-Expedition des DAV-Landesverbands NRW. In Kürze geht es los.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.