Aus Altersgründen: Textilhaus Schmal schließt

Fachgeschäft verabschiedet sich mit Räumungsverkauf

ch Siegen. Die Türen des Textileinzelhändlers schließen sich für immer: Am Jahresende stellt die Paul Schmal KG in der Siegener Oberstadt – besser bekannt als Textilhaus Schmal – ihren Geschäftsbetrieb ein. »Wir hören aus Altersgründen auf«, erklärte der Geschäftsführer des Unternehmens mit seiner Tradition, Egon Sündermann (69), der SZ.

Der Entschluss stehe fest, »die Entscheidung haben wir uns nach 63 Jahren Handel in dieser Branche allerdings nicht leicht gemacht«, so Sündermann weiter. Das Familienunternehmen in der zweiten Generation habe bis heute in einem schwierigen Umfeld – »die Schließung ist keine Standortfrage« – und in für den Handel wirtschaftlich schwierigen Zeiten dank eines großen Kundenstamms erfolgreich geführt werden können. Nun allerdings standen die Nachfolgeregelung und notwendige Investitionen an. Dazu kommt es jetzt nicht mehr. Um das aktuelle Sortiment im Ladenlokal und die Bestände im Lager in kurzer Zeit verkaufen zu können, führt der Betrieb ab Montag (27. November) einen Räumungsverkauf mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent durch. Ware im Wert von mehreren 100000 Euro müsse raus. Soviel zum Ende einer Firmengeschichte.

Und soviel zum Anfang: In den Kriegswirren des Jahres 1943 übernahm Paul Schmal das altbekannte Herrenmodengeschäft »Eduard Pfeiffer« am Kölner Tor. In kürzester Zeit füllte Schmal, der auch noch als Einkäufer eines Liegnitzer Unternehmens aktiv war, die Regale des Ladens und ließ ihn florieren. Der Betrieb wurde bei der Bombardierung Siegens 1944 zerstört. Nach Ende des Weltkriegs und nach der Währungsreform und nach dem Umzug in die heutigen Geschäftsräume setzte 1949 der erneute Aufschwung ein. In den besten Zeiten beschäftigte das Unternehmen 20 Mitarbeiter. 1977 dann die nächste Generation: Schmals Schwiegersohn Sündermann übernahm den Betrieb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen