Aus Übermut auf Dach geklettert

Obersetzen. Ein aufmerksamer Zeuge teilte in der Nacht zum Mittwoch der Polizei mit, dass er fünf Personen beobachtet habe, die auf das Dach einer Firma geklettert seien und offenbar dort einbrechen wollten. Die Polizei umstellte das Gebäude und konnte dann fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren festnehmen. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass die fünf nicht einbrechen wollten, sondern aus Übermut auf das Dach geklettert waren.

Bei der Rückfahrt mussten die Polizeibeamten dann feststellen, dass auf der Fahrbahn Warnbaken, Gullydeckel und Betonsockel lagen. Da die Gegenstände kaum zu erkennen waren, stellten sie eine große Gefahr dar.

Vier der Ertappten räumten ein, die Gegenstände auf die Fahrbahn gelegt zu haben. Wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde gegen das Quartett eine Strafanzeige erstattet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.